Was leistet ein Batterietester?

23/01/2011 - 12:49 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

der ADAC bietet an mobilen Servicestationen unter anderem einen
Batterietest an.
Weiß jemand, was dabei für gewöhnlich getestet wird, und wie
aussagekràftig die Diagnose ist?
Wie funktioniert der Test? Wird dabei nur die Leerlaufspannung, und die
Spannung bei einer geringen Last gemessen, oder wird der Akku dabei auch
stark belastet?


Das interessiert mich im Moment, weil der Akku, den ich seit einem Jahr
im Auto habe, sporadisch nicht genug Leistung abgibt, um meinen Wagen
anzuschmeißen. Ab und zu passiert es, dass der Anlasser anzieht, dann
aber hàngen bleibt.
Beim 2. oder 3. Versuch klappt es dann meistens. Selten muss ich es
öfter versuchen.
Meistens ist es aber so, dass der Wagen problemlos anspringt.
Das passiert im Sommer und im Winter, sowohl bei kaltem, als auch bei
warmem Motor.

Da ich vor einem Jahr gleichzeitig den Anlasser und den Akku getauscht
habe, bin ich mir nicht sicher, ob die Ursache eher beim Akku, oder beim
Anlasser zu suchen ist.


Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
23/01/2011 - 13:05 | Warnen spam
On 01/23/2011 12:49 PM, Mark Ise wrote:


Da ich vor einem Jahr gleichzeitig den Anlasser und den Akku getauscht
habe, bin ich mir nicht sicher, ob die Ursache eher beim Akku, oder beim
Anlasser zu suchen ist.



Was ist mit der Leitung zwischen Batterie und Anlasser, dem Masseband
zwischen Batterie und Karosserie und der Masseverbindung zwischen
Motorblock und Karosserie? Da wollen beim Anlassen ueber 200A drüber,
ein Kontakt der sonst keine Probleme macht kann bei solchen Strömen zu
zuviel Spannungsabfall führen.

Gerrit

Ähnliche fragen