Was mache ich wenn....?

04/01/2011 - 10:05 von Thomas | Report spam
Hallo Newsgroup,

Erste Frage:
Ich hatte mir im Mai 2010 einen iPod Touch gekauft, der ist also
noch ohne Kamera. Jetzt überlege ich mir den Nachfolger mit
der Kamera zu kaufen.
Inzwischen hab ich aber viele gekaufte Apps.
Was muß ich machen damit ich die bereits gekauften Apps auf
den neuen iPod Touch bekomme und nicht noch einmal kaufen muß?
Geht das über das vorherige Backup das iTunes gemacht hat?


Zweite Frage:
Mein Notebook, auf dem ich iTunes habe und damit meinen
iPod Touch synchronisiere, ist schon alt und bald ist ein neues fàllig.
Wenn ich das neue Notebook habe und darauf neu iTunes installiert
habe, erkennt dann das neu installierte iTunes meinen iPod?
Wenn nicht, was muß ich machen damit er es erkennt und dann
alle Apps vom iPod nach iTunes synchronisiert?

Und, wie mache ich das mit den Musikdateien, einfach vom
alten PC auf den neuen kopieren? (hatte viel Arbeit die alle
zu organisieren und möchte das nicht noch einmal machen müssen)

Vielen Dank für eure Antworten!

Gruß,
Thomas Rath
 

Lesen sie die antworten

#1 Arnulf Sopp
05/01/2011 - 03:01 | Warnen spam
Am Tue, 4 Jan 2011 10:05:51 +0100 schrieb Thomas:

Ich hatte mir im Mai 2010 einen iPod Touch gekauft, der ist also noch
ohne Kamera. Jetzt überlege ich mir den Nachfolger mit der Kamera zu
kaufen.



Wenn Du viel fotografierst und mit der Foto-Qualitàt eines PDA bzw. eines
Medienplayers zufrieden bist, dann nur zu! Falls aber nicht, dann solltest
Du überlegen, ob Dir diese zusàtzliche Fàhigkeit die Ausgabe wert ist. Die
Kamera des iPod Touch scheint auch nicht besonders viel zu taugen. Noch
habe ich parallel ein Smartphone (Nokia E75), das sehr viel bessere Fotos
macht. Und solltest Du auf eine All-in-One-Lösung spekulieren (wie ich),
dann spare noch ein Weilchen und kaufe Dir gleich das iPhone.

Was muß ich machen damit ich die bereits gekauften Apps auf den neuen
iPod Touch bekomme und nicht noch einmal kaufen muß? Geht das über das
vorherige Backup das iTunes gemacht hat?



Hier fehlt mir die Erfahrung. Ich erinnere mich jedoch nicht, das iTunes um
das Geràt viel Gedöns gemacht hàtte. Es scheint zu synchronisieren, was
nicht rechtzeitig auf den Bàumen ist. Wenn das nicht geschieht, warte
lieber Antworten von Leuten ab, die sich besser als ich auskennen.

Wenn ich das neue Notebook habe und darauf neu iTunes installiert habe,
erkennt dann das neu installierte iTunes meinen iPod?



Wie gesagt, es scheint bloß zu lauschen, ob da irgendjemand anklopft, wer
auch immer. Natürlich erkennt es das Geràt (und übertràgt z.B. keine
iPad-Dateien auf meinen iPod, weil es keinen Sinn hàtte), aber eine
Identifikationsorgie wie z.B. unter Bluetooth oder Smartsync findet
anscheinend nicht statt.

Wenn nicht, was muß ich machen damit er es erkennt und dann
alle Apps vom iPod nach iTunes synchronisiert?



Jetzt kann ich endgültig nur noch spekulieren:

Die Firma heißt immerhin Apple und reklamiert für sich, die
Benutzerfreundlichkeit erfunden zu haben. So wird bei der ersten
Synchronisation nach einer Neuinstallation vermutlich erst mal das Geràt
ausgelesen. Damit sind iTunes Deine Apps bekannt. Eigentlich sollte nichts
schiefgehen.

Und, wie mache ich das mit den Musikdateien, einfach vom alten PC auf den
neuen kopieren?



Das ist nun nicht Sache von iTunes, sondern Deines USB-Sticks, CD-Brenners
oder wie auch immer Du die Kopien bewerkstelligen möchtest. Die bequemste
Lösung ist wohl ein (W)LAN.

Tschüs!

Arnulf

Ähnliche fragen