Was macht dieser Befehl? (loadkeys)

17/07/2008 - 00:32 von Niklaus Kuehnis | Report spam
Mit den sg-latin1-keymaps im tty unter Ubuntu (ca. Dapper bis Hardy)
können keine zusammengesetzten Zeichen (z.B. "+U=Ü) produziert
werden.

Dieses Problem làsst sich behelfsmàssig beheben, indem

echo "compose as usual for \"iso-8859-1\"" | loadkeys

ausgeführt wird.

Nun verstehe ich nicht, was dieser Befehl tut. Wohin wird die
Zeichenkette "compose \"" geschrieben? Wo wird sie gespeichert?

Grüsse as usual,
Niklaus
 

Lesen sie die antworten

#1 michael.mauch
17/07/2008 - 02:07 | Warnen spam
Niklaus Kuehnis wrote:

Mit den sg-latin1-keymaps im tty unter Ubuntu (ca. Dapper bis Hardy)
können keine zusammengesetzten Zeichen (z.B. "+U=Ü) produziert
werden.



Ich dachte, Ubuntu benutzt seit Urzeiten UTF-8. Gibt es keine passende
UTF-8-Keymap?

Dieses Problem làsst sich behelfsmàssig beheben, indem

echo "compose as usual for \"iso-8859-1\"" | loadkeys

ausgeführt wird.

Nun verstehe ich nicht, was dieser Befehl tut. Wohin wird die
Zeichenkette "compose \"" geschrieben? Wo wird sie gespeichert?



Die Zeichenkette wird in eine Pipe geschrieben, aus der loadkeys liest,
siehe z.B. <http://de.wikipedia.org/wiki/Pipe_%...ik%29>.

Was loadkeys mit dieser Eingabe macht, verràt (etwas rudimentàr)
"man loadkeys".


Michael

Ähnliche fragen