was macht eigentlich ein USB-Gerät zum 1.1 od. 2.0?

20/03/2008 - 21:14 von Hans Winkler | Report spam
Neues Gehàuse (Silverstone LC17). Eingebaut ist ein Frontpanel mit 4x
USB 2.0 usw. Nachdem ich 3 USB-Teile Anschlüsse auf MB ECS K7S5a-Pro
geklemmt habe, scheinen die Frontanschlüsse allerdings nur 1.1 zu können
(Hinweis: Das angeklemmte Geràt kann schneller...)
Das Frontpanel hatte ich mir nicht nàher angesehen, ob aus den beiden
USB-Doppelbuchsen noch weitere Schaltelemente zu finden sind - für mich
sieht das eher aus wie eine Verlàngerung.

Also - wie erkennt die Hardware, das sie 2.0 und nicht 1.1 ist.
Ach ja: Den ganzen USB-Teil hatte ich auch schon deinstalliert. Nach
Neustart wird aber auch nicht s anderes gefunden. Die hinteren
USB-Anschlüsse laufen übrigens im schnellen Modus.

Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
20/03/2008 - 22:38 | Warnen spam
Hans Winkler wrote:
Neues Gehàuse (Silverstone LC17). Eingebaut ist ein Frontpanel mit 4x
USB 2.0 usw. Nachdem ich 3 USB-Teile Anschlüsse auf MB ECS K7S5a-Pro
geklemmt habe, scheinen die Frontanschlüsse allerdings nur 1.1 zu
können (Hinweis: Das angeklemmte Geràt kann schneller...)
Das Frontpanel hatte ich mir nicht nàher angesehen, ob aus den beiden
USB-Doppelbuchsen noch weitere Schaltelemente zu finden sind - für
mich sieht das eher aus wie eine Verlàngerung.



Es ist eine.

Also - wie erkennt die Hardware, das sie 2.0 und nicht 1.1 ist.



Gar nicht.


Für dein Problem wàre das handbuch der richtige Ansprechpartner:

"Ten USB ports (four back-panel USB2.0 ports, onboard USB headers
providing six extra USB1.1 ports)"

Für dich heisst das: Pech (nàchstes mal vorher informieren)

Hast du einen Bastler zur Hand, integrierst du einen USB2.0-Hub IM
Gehàuse, und schleifst ein USB2.0 von hinten durchs Gehàuse an die 4
Ports vorne.

Deutlich einfacher ist die Verwendung eines neuen Boards mit 4 internen
USB 2.0-Ports.

MfG, Martin

Ähnliche fragen