Was macht IGBTs zwingend notwendig?

11/12/2007 - 06:39 von Paul Rosen | Report spam
Welche Eigenschaft zeichnet eigentlich IGBTs aus, die sie beim Einsatz
in Wechselnrichtern zur ersten Wahl macht. Oder anders herum gefragt:
Was schließt andere Nicht-IGBT Transistoren von dieser Anwendung aus?
Das "isolierte Gate" und den kleinen Durchlasswiderstand hàtten ja
auch MOSFETs. Gibt es IGBT-spezifische Probleme beim Einsatz derselben
und wenn ja, welche?
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Tekman
11/12/2007 - 07:43 | Warnen spam
On 11 Dez., 06:39, Paul Rosen wrote:
Welche Eigenschaft zeichnet eigentlich IGBTs aus, die sie beim Einsatz
in Wechselnrichtern zur ersten Wahl macht. Oder anders herum gefragt:
Was schließt andere Nicht-IGBT Transistoren von dieser Anwendung aus?
Das "isolierte Gate" und den kleinen Durchlasswiderstand hàtten ja
auch MOSFETs. Gibt es IGBT-spezifische Probleme beim Einsatz derselben
und wenn ja, welche?



Ein Problem ist in Hochleistungsumrichtern die zu geringe
Spannungsfestigkeit der IGBTs. So ab 20 MW. Dann arbeitet man mit
IGCTs. In alten Konzepten sogar noch mit Röhren ,-)


hth,
Andreas

Ähnliche fragen