was man heutzutage für einen Bachelor machen muß

03/01/2011 - 21:43 von Frank Buss | Report spam
Ich habe ja kein Uni-Abschluss, aber ist das Niveau wirklich so niedrig?
Gerade gelesen:

http://www.mikrocontroller.net/topic/202647

Aufgabe der Bachelor-Arbeit (ich denke mal damit ist die Abschlussarbeit
zur Erlangung des Bachelors gemeint?) ist scheinbar die "Adaptierung von
Inkrementalgebern durch eine Zusatzschaltung zu Absolutgebern". Also ein
recht einfaches 30 Zeilen C-Programm für einen Microcontroller schreiben.

Ich hàtte mir für einen Bachelor Abschluss eher sowas vorgestellt wie
"entwerfen und bauen Sie einen Plotter" und für einen Master "entwerfen Sie
eine optimale CPU für den Plotter in einem FPGA, mit Assember und
C-Compiler" und nicht so eine Aufgabe, die ein etwas erfahrenerer
Entwickler in einer halben Stunde gelöst hat.

Frank Buss, http://www.frank-buss.de
piano and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
03/01/2011 - 21:54 | Warnen spam
Frank Buss wrote:

Ich habe ja kein Uni-Abschluss, aber ist das Niveau wirklich so niedrig?
Gerade gelesen:



Hehe, ich wollte die Frage dort ja nicht aufwerfen aber das ist mir
auch als erstes durch den Kopf gegangen. Vielleicht ist das aber
unfair und da haengt mehr dran als man so von aussen sieht.


Olaf

Ähnliche fragen