Was mit Uninstall-Dateien machen?

25/03/2008 - 18:13 von Reinhard Zwirner | Report spam
Liebe Experten,

bei meinem Notebook mit dem BS W2K befinden sich im C:WINNT-Ordner
etliche Uninstall-Dateien, die dort offenbar automatisch bei den
monatlichen Update-Aktionen angelegt werden. Da es sich um ein
àlteres NB handelt, dessen HD-Kapazitàt beschrànkt ist, frage ich
mich, ob diese Dateien, die zusammen schon ein paar 100 MB benötigen,
wirklich jederzeit abrufbar sein müssen. Wàre es problematisch, diese
Dateien auf CD zu brennen und nur bei Bedarf ggf. wieder in den
WINNT-Ordner zurückzuspielen? Was meint Ihr?

Für Hinweise dankt im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
25/03/2008 - 19:18 | Warnen spam
Reinhard Zwirner maltreated the Keyboard with following:

Wàre es problematisch, diese Dateien auf CD zu
brennen und nur bei Bedarf ggf. wieder in den
WINNT-Ordner zurückzuspielen? Was meint Ihr?



Solange du wirklich nichts uninstallieren oder rückgàngig
machen musst, stört deren fehlen überhaupt nicht.
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen