Was passiert beim Ausfall des öffentlichen Stromnetzes?

13/01/2013 - 11:56 von Thorsten Schreck | Report spam
Weiß jemand, wie sich der Widerstand des öffentlichen Netzes bei einem Stromausfall des öffentlichen Netzes verhàlt? Tendiert der
Widerstand dann aus Sicht einer Solaranlage gegen 0 Ohm, weil alle Nachbarn mit dranhàngen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Treffler
13/01/2013 - 12:36 | Warnen spam
Thorsten Schreck schrieb:

Weiß jemand, wie sich der Widerstand des öffentlichen Netzes bei einem
Stromausfall des öffentlichen Netzes verhàlt? Tendiert der Widerstand
dann aus Sicht einer Solaranlage gegen 0 Ohm, weil alle Nachbarn mit
dranhàngen?



Die Impedanz des öffentlichen Netzes ist àußerst gering und sollte bei
Netzausfall steigen.
Aus http://tinyurl.com/photovoltaikforum :
| Ich habe Ihm dan die Abschaltgrenze erhöht da das örtliche EVU dies erlaubt
| [...]
| Die Netzimpedanz wird durch die integrierte ENS des Solarmax überwacht.
| [...]
| Wir empfehlen in diesem Fall die Abschaltgrenze falls
| möglich an den lokalen Netzbetreiber anzupassen. Dieser könnten die
| kommende Norm mit einer Grenze von 1.0 Ohm bereits akzeptieren.

Wenn viele PV-Anlagen dran hàngen besteht die Gefahr einer Inselbildung.
Deshlb müssen PV-Wechselrichter mit einer ENS ausgerüstet sein:
http://tinyurl.com/Wikipedia-ENS

CU,
Christian

Ähnliche fragen