Was passiert mit Mails die während einer Downtime meines kommen?

02/12/2008 - 09:29 von Christian Hasenfuß | Report spam
Hallo,

wir haben vergangen Nacht das limit von 18 GB erreicht und der Exchnage hat
die Bereitstellung des Postfachspeichers aufgehoben. Danach habe ich die 3
DWORD Werte eingetragen den Speicher auf 35 GB erhöht und und den
Postfachspeicher wieder erfolgreich bereitgestellt. Alles soweit in O.K.

Jetzt meine Frage:

Was passiert mit Emails die wàhrend diese Downtime des Postfachspeichers
ankommen. Es kommen über die Warteschlangen keine Emails rein die nicht
zugestellt werden konnten! Ab dem Datum/Uhrzeit der Downtime fehlen alle
Emails bis zur erneuten Bereitstellung.

Angaben zum Exchange: 2003 SP2
Wir holen die Emails mit einem POP3-Sammler (Popbeamer/Dataenter) ab und
schicken Sie per smtp weiter an den Exchange. Wenn z. B. der Smtp-Dienst
nicht làuft bleiben die Email in der Warteschlange des Popbeamer hàngen und
werden dann spàter zugestellt wenn der SMTP wieder làuft. Jetzt war es ja so
das der Postfachspeicher nicht lief dafür aber der SMTP.
Was passiert mit den Mails? Kann ich diese noch zustellen lassen? Oder wurde
die als nicht zustellbar abgewiesen?

Vielen Dank im Voraus.

Servus Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Ruhland
02/12/2008 - 20:39 | Warnen spam
Hi,

Christian Hasenfuß
schrieb:

Wir holen die Emails mit einem POP3-Sammler (Popbeamer/Dataenter) ab
und schicken Sie per smtp weiter an den Exchange. Wenn z. B. der
Smtp-Dienst nicht làuft bleiben die Email in der Warteschlange des
Popbeamer hàngen und werden dann spàter zugestellt wenn der SMTP
wieder làuft. Jetzt war es ja so das der Postfachspeicher nicht lief
dafür aber der SMTP.



das ist jetzt eine faszinierende Frage.

Hast du mal in der Queue des SMTP-Dienstes geschaut? Siehe

http://support.microsoft.com/kb/822933/en-us

Jochen

Ähnliche fragen