Was passiert, wenn Laserlicht aus allen Richtungen zusammentrifft?

25/07/2008 - 06:23 von pacifico | Report spam
Gedankenexperiment:
Was passiert, wenn Laserlicht aus allen Richtungen zusammentrifft (etwa wenn
man eine große Anzahl von Lasern auf einer Kugeloberflàche anordnet und auf
die Mitte der Kugel zielt)?

Würde im Zentrum eine große Energiedichte entstehen? Wenn ja, könnte man
diese evtl. zur Kernfusion nutzen?

Oder würden die Photonen in alle Richtungen auseinanderfliegen?

Oder würde sich das Licht gegenseitig auslöschen? Falls ja, was würde mit
der Energie geschehen, die ja (so heißt es jedenfalls) nicht gespart werden
kann?

Und was würde passieren, wenn sich im Zentrum der Kugel nicht Luft, sondern
sehr dichte Materie befindet? Würde diese durch die Absorbtionshitze
auseinanderfliegen oder würde sie im Gegenteil durch den stàndigen
Photonenfluss von allen Seiten weiter verdichtet werden (u.U. sogar bis hin
zu einem schwarzen Loch)?

Kann man theoretisch voraussagen, was passieren würde (oder hat jemand etwas
àhnliches schon mal probiert?

Gruß
pacifico
 

Lesen sie die antworten

#1 Jon J Panury
25/07/2008 - 10:20 | Warnen spam
"pacifico" schrieb:

Gedankenexperiment:
Was passiert, wenn Laserlicht aus allen Richtungen zusammentrifft (etwa wenn
man eine große Anzahl von Lasern auf einer Kugeloberflàche anordnet und auf
die Mitte der Kugel zielt)?

Würde im Zentrum eine große Energiedichte entstehen? Wenn ja, könnte man
diese evtl. zur Kernfusion nutzen?



Ohne dass ich Physiker bin, würde ich erstmal sagen, Licht
wechselwirkt nicht mit Licht; wenn also in diesem Zentrum nichts wàre,
passierte gar nichts, die Laserlichtstrahlen "tun sich nichts".


Oder würden die Photonen in alle Richtungen auseinanderfliegen?

Oder würde sich das Licht gegenseitig auslöschen? Falls ja, was würde mit
der Energie geschehen, die ja (so heißt es jedenfalls) nicht gespart werden
kann?



Ich glaube, Auslöschung usw. sind optische Phànomene, betreffen also
nicht "Photonen" als solche.


Und was würde passieren, wenn sich im Zentrum der Kugel nicht Luft, sondern
sehr dichte Materie befindet? Würde diese durch die Absorbtionshitze
auseinanderfliegen oder würde sie im Gegenteil durch den stàndigen
Photonenfluss von allen Seiten weiter verdichtet werden (u.U. sogar bis hin
zu einem schwarzen Loch)?



Wie eben festes Zeug mit hoch ernergetischem Laser wechselwirkt:
Hitze, Verdampfung, und Schluss.

Ähnliche fragen