was setzt "Envelope-to:"

29/09/2010 - 10:15 von Norbert Zawodsky | Report spam
Hallo mail Profis!

ich habe eine Frage an Euch weil ich mir etwas nicht erklàren kann:

Ich habe gestern eine email erhalten die nicht für mich bestimmt war.
Habe mir dann alle kopfzeilen angesehen und folgende Felder gesehen:

From: Absender@fremdedomain
To: gewünschter_Empfànger@meinedomain
Envelope-to: ich@meinedomain <== !!!!!!!!

welcher Schritt im mailtransport setzt für gewöhnlich das "Envelope-to:"
Feld ???
Macht das der Client des Senders? Oder Oder irgend ein MTA dazwischen?

Grüße,
Norbert
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Rosenauer
29/09/2010 - 10:53 | Warnen spam
Am 29.09.2010 10:15, schrieb Norbert Zawodsky:
Hallo mail Profis!

ich habe eine Frage an Euch weil ich mir etwas nicht erklàren kann:

Ich habe gestern eine email erhalten die nicht für mich bestimmt war.
Habe mir dann alle kopfzeilen angesehen und folgende Felder gesehen:

From:
To: gewünschter_Empfà
Envelope-to: <== !!!!!!!!

welcher Schritt im mailtransport setzt für gewöhnlich das "Envelope-to:"
Feld ???
Macht das der Client des Senders? Oder Oder irgend ein MTA dazwischen?



Ein MTA dazwischen bzw. eigentlich nur der letzte, der den Envelope
wegschmeisst.
Der To Header sagt (technisch) gar nichts darüber aus, an wen die Mail
zugestellt wird. Das steht nur im Envelope.
_Warum_ du ein "echter" Empfànger der Mail bist, kannst du anhand der
Mail nicht feststellen. Da müsstest du auf den Transportweg schauen. Und
genaugenommen auf jeden involvierten MTA, wobei der letzte
höchstwahrscheinlich der interessanteste ist.


Wolfgang
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen