Was Sie schon immer ueber Krallenwetzer wissen wollten ...

21/02/2008 - 17:45 von George Orwell | Report spam
Bei "Franz Ferdinand Krallenwetzer" handelt es sich um den
gescheiterten Journalisten Holger Bruns, Muehlenstrasse 12,
28779 Bremen, Tel.: 0421/6196859, 0421/6198819, 0421/24160861
und 0170/4748287. Dieser gab vor dem Amtsgericht Bremen-
Blumenthal zu, in den News unter diesem Namen zu schreiben.

Bruns wurde aus seiner Wohnung zwangsgeraeumt, weil er seine
Arbeit zugunsten des Usenets vernachlaessigte und seine
Miete nicht mehr zahlen konnte. Heute lebt Bruns von Hartz IV
und befindet sich wegen seiner Usenet-Sucht in Therapie.

Holger Bruns ist ein voellig heruntergekommener Troll.

Il mittente di questo messaggio|The sender address of this
non corrisponde ad un utente |message is not related to a real
reale ma all'indirizzo fittizio|person but to a fake address of an
di un sistema anonimizzatore |anonymous system
Per maggiori informazioni |For more info
https://www.mixmaster.it
 

Lesen sie die antworten

#1 urgs
21/02/2008 - 19:29 | Warnen spam
Eine bessere Warnung vor der Benutzung eines Realnamens kann es gar
nicht geben. Hier sehen wir, was passiert, wenn man sich im Usenet
namentlich zu erkennen gibt.

On Thu, 21 Feb 2008 17:45:11 +0100 (CET), George Orwell
wrote:

Bei "Franz Ferdinand Krallenwetzer" handelt es sich um den
gescheiterten Journalisten Holger Bruns, Muehlenstrasse 12,
28779 Bremen, Tel.: 0421/6196859, 0421/6198819, 0421/24160861
und 0170/4748287. Dieser gab vor dem Amtsgericht Bremen-
Blumenthal zu, in den News unter diesem Namen zu schreiben.



Krallenwetzer kann sich jeder nennen.

Bruns wurde aus seiner Wohnung zwangsgeraeumt, weil er seine
Arbeit zugunsten des Usenets vernachlaessigte und seine
Miete nicht mehr zahlen konnte. Heute lebt Bruns von Hartz IV
und befindet sich wegen seiner Usenet-Sucht in Therapie.



Die einzig wirksame Therapie gegen solche Verleumdungskampagnen
kranker Wixxer ist diese: Knüppel aus dem Sack! Dazu ràt heute jeder
gute Sozialarbeiter und Psychotherapeut. Keine Worte, keine Anzeigen,
keine Zivilverfahren. Man regelt das von Mensch zu Mensch.

Holger Bruns ist ein voellig heruntergekommener Troll.



Ach Gottchen, wie süß! Na, wenn das alles ist...

Il mittente di questo messaggio|The sender address of this
non corrisponde ad un utente |message is not related to a real
reale ma all'indirizzo fittizio|person but to a fake address of an
di un sistema anonimizzatore |anonymous system
Per maggiori informazioni |For more info
https://www.mixmaster.it



Der Verzicht auf den Realnamen hat also, wie hier deutlich gezeigt
wird, viel mit Datenschutz zu tun, auf den der Autor dieses Textes
scheißt, weil er Holger Bruns beleidigen will.

Im Übrigen ist es keine Sucht, sich an Diskussionen zu beteiligen.

Kralle

Ähnliche fragen