Was war das heute morgen?

25/11/2014 - 19:03 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Ok, ich hàtte vielleicht besser aufpassen sollen...

Heute morgen gegen 5.50 h bemerkte ich draußen radfahrend, daß es sehr
sternklar war (und ziemlich kalt). Dann schaute ich angehalten habend
mal so in östlicher Richtung halbhoch nach oben und stellte fest, daß
ich mit indirektem Sehen schwàchere Sterne sah, die beim direkten
Hinsehen wieder verschwanden - soweit normal. Wàhrend ich sinnierte,
daß man die aber ganz gut kennen müßte, wenn man danach mit dem
Sextanten navigieren wollte, sah ich einen hellen Stern (bzw.
Lichtpunkt) eine Sekunde aufleuchten und wieder verschwinden.



Ach so, in der Richtung war ein Baum wenige Meter vor mir und also
"ziemlich hoch", und der Stern versteckte sich also gerade hinter
einem Ast...

Zwei Schritte zur Seite - nö, da war kein Stern...

Hàààh?

Dann war das bestimmt ein Flugzeug - rumgeguckt (und mich dabei durch
meine dicken Atemwolken gestört gefühlt - als ich dann mal endlich
meine sehr helle Stirnlampe ausmachte, waren die auch gleich weg):
Weit und breit keine Positionslichter - Flugzeug als auch nicht.

Ja, was könnte das gewesen sein? Muß wohl ein Iridium-Flare gewesen
sein.

Aber jetzt habe ich gerade mal bei heavens-above nachgeschaut: Nein,
da war kein Iridium-Flare.

Im Prinzip könnte es ein Leoniden-Meteorit gewesen sein, aber dagegen
spricht, daß ich keine Bewegung bemerkt hatte.

Was kàme sonst noch in Frage?


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Arne Luft
25/11/2014 - 19:41 | Warnen spam
On Tue, 25 Nov 2014 19:03:58 +0100, "Ralf . K u s m i e r z"
wrote:

Was kàme sonst noch in Frage?



Es war das letzte Aufflackern von Intelligenz, bevor sie sich
vollstàndig von dir verabschiedete.

Aus und vorbei. Die kommt nicht zurück.

Ähnliche fragen