Was: Wie Symbolabsatand auf Desktop.....die zweite

06/01/2011 - 14:40 von Rudolf Göbel | Report spam
Hallo NG,
ich verstehe die Rechteverwaltung unter Win7 einfach nicht!
Auf einem neu installierten System kann ich noch nicht einmal auf z.B.
"Eigene Bilder" zugreifen. Zur Erklàrung: Rechner installiert
Rechnername: Rechner1
Username: User1
Rechte für User1 per default: Administratoren, HomeUsers
Unter C:\Benutzer
User1 kann ich z.B. nicht auf die Druckumgebung zugreifen.
Default User: Zugriff verweigert.
User1, Eigene Dateien: Zugriff verweigert.
User1, Startmenü (ursprünglich ging es mir darum):Zugriff verweigert.
Das ganze geht auch nicht mit anderen Dateimanagern.
Die durch UAC gestellten Fragen, ob ich das, was ich vorhabe, auch
wirklich will habe ich alle mit ja beantwortet.
Was mache ich also falsch? Es kann doch irgendwie nicht sein, dass ich
als Besitzer des Rechners auf manche Ordner und Dateien nicht zugreifen
kann? Systemdateien und versteckte Ordner sind freigegeben.
Auf weitere Festplatten in meinem Rechner kann ich erst zugreifen wenn
ich unter "Sicherheit" explizit User1 mit den gewünschten Rechten
eingetragen habe. Irgendwie fühle ich mich ein wenig überfordert?!?


...und nur freundliche Grüße
Rudi
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
06/01/2011 - 14:58 | Warnen spam
Hallo Rudolf,

User1, Eigene Dateien: Zugriff verweigert.



Klicke auf "Eigene Dokumente", dann geht's.
"Eigene Dateien" ist ein Link mit absichtlich kaputten Zugriffsrechten.

Systemdateien und versteckte Ordner sind freigegeben.



Das ist eben der Fehler. Lass den Kram nicht anzeigen und Du siehst nur das,
wo Du auch hindarfst/hinkannst.

Ja, auch ich finde das Konzept falsch ;-)

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen