Waschtag

25/10/2014 - 13:39 von Thomas Kruse | Report spam
Moin,

jetzt an den kürzeren Herbsttagen, nach harten Sommereinsatz an der See,
oder in staubiger Umgebung, habe ich mir meine Linsen mal zur Reinigung
vorgenommen. Wer möchte nehme eine helle LED-Lampe und schaue sich seine
Frontlinsen mal genauer an. ;)

Meine waren alle ziemlich schmierig teilweise mit einem weißen Film
überzogen (Salzwasser, Gischt, Flugsand).

In der Vergangenheit habe ich meine Linsen gelegentlich, wenn mit dem
Lenspen nichts mehr zu machen war, angehaucht und mit einem
Mikrofasertuch drübergewischt. Sonst habe ich die feuchten Zeiss
Brillenputztücher verwendet. Jetzt habe ich im Netz nach geeigneteren
Methoden gesucht und war etwas verwirrt was einige da für eine
Wissenschaft daraus machen. Angeblich würde die hoch empfindliche
Vergütung zerkratzt oder sogar abgeruppelt.

In über 25 Jahren meiner Fotografie-Karriere, habe ich noch nie eine
Frontlinse zerkratz oder die Vergütung runtergeschuppert. Meine Filter
habe ich schon oft einfach mit dem T-Shirt abgewischt und auch dort bis
heute keinen Kratzer.

Ich denke die heutigen Glàser und Vergütungen sind extrem Hart und es
gehört schon einiges dazu sie zu zerstören.

Mich würden Eure Erfahrungen und Vorgehensweisen interessieren. Oder
nutzt ihr bei extrem Einsàtzen NC Filter, was ich mir am Strand schon
überlegt habe.

MfG Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Joachim Neudert
25/10/2014 - 14:28 | Warnen spam
Am 25.10.14 um 13:39 schrieb Thomas Kruse:

Ich denke die heutigen Glàser und Vergütungen sind extrem Hart und es
gehört schon einiges dazu sie zu zerstören.




So ist es. Wenn man kein Vollignorant ist und mit etwas Gefühl rangeht,
wird die Optik einfach nur sauber. Die Hartvergütung abzuwischen- dazu
gehört Mutwilligkeit.

Früher hab ich die (Zeiss-) Linsen auch hinter Hama-Multicoated Filtern
versteckt und die optische Berechnung durch diese planparalleln Platten
schön durcheinandergebracht.

Heute sind diese Objektive làngst obsolet, weil an das Bajonett nichts
mehr passt, und neue Linsen besser gerechnet sind als die es damals
vermochten. Ich hàtte ruhig die Front-Linsen direkt reinigen können.

Heute mach ich das auch so.

Ähnliche fragen