Wasserdicht

02/06/2011 - 23:57 von Falk Willberg | Report spam
Ich fahre seit ein paar Wochen mit einem Pedelec zur Arbeit.
Elektrischer Hilfsantrieb, weil man dann nicht verschwitzt ins Büro
kommt. Auf dem Rückweg bleibt der Motor in der Theorie aus ;-)

Bei der letzten Fahrt durch Regen funktionierte die Steuerung nicht mehr
richtig. Die Platine in dem am Lenker montierten Kàstchen hatte
teilweise im Wasser geschwommen, wie man an den korrodierten Lötstellen
sehen konnte.

Da ich keinen Weg weiß, das Wasser vom Eindringen abzuhalten, denke ich
darüber nach, ihm am tiefsten Punkt eine Abflußmöglichkeit zu geben.

Hat jemand eine bessere Idee?
Wie groß sollte die Bohrung sein?

Falk
 

Lesen sie die antworten

#1 F
03/06/2011 - 00:28 | Warnen spam
schrieb...
Hat jemand eine bessere Idee?



Platine Lackieren

Wie groß sollte die Bohrung sein?

= 3mm - alles darunter für dazu, dass der Tropfen sich darin festhàlt.



Falkd

Ähnliche fragen