Wasserstoff aus Photonen?

19/06/2011 - 10:30 von Peter | Report spam
Im ansonsten leeren Weltall schwirren Photonen aller Arten und Energien
wild herum.
Ist es theoretisch möglich, dass aus diesen Photonen zufàllig und
spontan ein Wasserstoffatom entsteht, wenn man ein paar Milliarden Jahre
lang wartet?
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Scholten
19/06/2011 - 12:41 | Warnen spam
On 19 Jun., 10:30, Peter wrote:
Im ansonsten leeren Weltall schwirren Photonen aller Arten und Energien
wild herum.
Ist es theoretisch möglich, dass aus diesen Photonen zufàllig und
spontan ein Wasserstoffatom entsteht, wenn man ein paar Milliarden Jahre
lang wartet?



es können sich Proton-Antiproton-Paare und Elektron-Positron-Paare aus
jeweils zwei Photonen bilden. Das Proton eines Proton-Antiproton-
Paares und das Elektron eines Elektron-Positron-Paares können dann
prinzipiell ein Wasserstoffatom bilden. Allerdings muss für die
Paarbildungen eine entsprechend hohe Anzahldichte an Photonen mit den
erforderlichen Energien (1,022 MeV für Elektron-Positron-Paare, 1880
MeV für Proton-Antiproton-Paare) vorhanden sein, was wiederum eine
sehr hohe Temperatur voraussetzt. Bei solch einer hohen Temperatur
würden Atome durch thermische Anregung sofort wieder zerstört werden.

Ähnliche fragen