Watchdog time out / Postfix

26/04/2016 - 10:53 von Tim Ritberg | Report spam
Hallo!

Ich habe hier 3 MXer als Spamfilter mit Postfix 2.11.0 und ein MXer mit
2.9.6.

Die Config ist für alle 4 gleich: SMTP nimmt maximal 2 Verbindungen an,
es gibt Annahmebeschrànkungen danach darf Amavis mit Clamav und
Spamassassin ran.
Jede Maschine verarbeitet weniger als 300 Mails am Tag und ist eine VPS
bei verschiedenen Hostern.

Nun tritt bei einem Server mehrmals in der Woche ein Watchdog-Problem auf:
09:57:08 postfix/anvil[20884]: statistics: max connection rate 2/60s for
(smtp:x.x.7.1) at Apr 26 09:50:00
09:57:08 postfix/anvil[20884]: statistics: max connection count 1 for
(smtp:x.x.7.1) at Apr 26 09:50:00
09:57:08 postfix/anvil[20884]: statistics: max cache size 2 at Apr 26
09:50:19
10:11:32 postfix/master[2320]: fatal: watchdog timeout

Wie man oben sieht, hat Postfix minutenlang nichts zu tun, um dann
einfach so mit Timeout zu sterben.

Wie kann ich den Grund dafür finden?

Tim


Xubuntu 15.10 64 bit, Kernel 4.2.0
ASRock Z77 Extreme4, 16 GB RAM, i7 3770

Eine Firewall ist kein Konzept! RTFM!
RFC 2979
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
26/04/2016 - 12:58 | Warnen spam
Tim Ritberg :
Jede Maschine verarbeitet weniger als 300 Mails am Tag und ist eine VPS
bei verschiedenen Hostern.

Nun tritt bei einem Server mehrmals in der Woche ein Watchdog-Problem auf:
09:57:08 postfix/anvil[20884]: statistics: max cache size 2 at Apr 26
09:50:19
10:11:32 postfix/master[2320]: fatal: watchdog timeout

Wie man oben sieht, hat Postfix minutenlang nichts zu tun, um dann
einfach so mit Timeout zu sterben.
Wie kann ich den Grund dafür finden?



Frag mal den Hoster deiner VM.

Das stinkt nach VM-suspend bzw. verlorenen time-ticks.

Ähnliche fragen