D-Wave und das Qbit.

25/10/2015 - 16:46 von wernertrp | Report spam
D-Wave hat einen Quantencomputer gebaut.
Es wird ein (viele) Qbits aus einem Niob-Ring-Struktur verwendet der eine makroskopische Größe hat.
Wie führt D-Wave den Nachweis, daß dieser Ring ein Q-Bit ist ?
Eigentlich können doch nur Elementarteilchen oder einzelne Atome die geforderten Quanteneigenschaften
haben die von einem QBit gefordert sind.
 

Lesen sie die antworten

#1 Strafverfahren wegen Betrug
04/11/2015 - 08:11 | Warnen spam
Am Sonntag, 25. Oktober 2015 16:46:42 UTC+1 schrieb wernertrp:
D-Wave hat einen Quantencomputer gebaut.
Es wird ein (viele) Qbits aus einem Niob-Ring-Struktur verwendet der eine makroskopische Größe hat.
Wie führt D-Wave den Nachweis, daß dieser Ring ein Q-Bit ist ?
Eigentlich können doch nur Elementarteilchen oder einzelne Atome die geforderten Quanteneigenschaften
haben die von einem QBit gefordert sind.



Ähhh Was soll D-Wave gerade führen ?

Ähnliche fragen