WCF Konstanten o.ä.?

12/03/2010 - 13:11 von Ronny | Report spam
Hallo,

ich habe zwei Prozesse über WCF Names Pipes verbunden und such nun nach
einer Möglichkeit irgendwie Konstanten o.à. auszutauschen.

Zuvor skizzier ich schnell den Anwendungsfall.

Auf dem Server soll man einer Datei Dateiattribute zuordnen können. Dazu
hatte ich mir gedacht verschiedene Konstanten festzulegen die dann bitweise
verbunden werden können, um nicht (bspw) in einem Enum alle Kombinationen
aufzuführen.

Bsp:
Archiv: 0001
System: 0010
Versteckt: 0100
Readonly: 1000

Diese soll man dann dem Server übergeben können als Paramter. Also zB:
Archiv | System = 0001 | 0010 = 0011

Ich hatte es mit einem Enum probiert, der die o.g. Zustànde enthàlt.

Problem ist, wenn ich folgenden Aufruf über WCF machen will:
WCF.Function(myEnum.Archiv | myEnum.System)
...bekomm ich einen Fehler weil der Wert "0011" = 3 ist und damit nicht im
Enum vordefiniert.

Kann ich irgendwie anders Konstanten o.à. im Server bereitstellen? Also
àhnlich sowas:
public const byte FileAttribHidden = 1;
public const byte FileAttribSystem = 2;
usw.

Wie kann ich diese Konstanten über WCF publizieren?

Oder gibts eine elegantere Möglichkeit einen eigenen Datentyp zu definieren
den ich dann auf Byte abbilde?

Hoffe ich konnte klar machen, was das Problem ist.

Danke für Hilfe.
MFG,
Ronny
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Roma
12/03/2010 - 16:34 | Warnen spam
Hallo Ronny,

Am Fri, 12 Mar 2010 04:11:20 -0800 schrieb Ronny:

Auf dem Server soll man einer Datei Dateiattribute zuordnen können. Dazu
hatte ich mir gedacht verschiedene Konstanten festzulegen die dann bitweise
verbunden werden können, um nicht (bspw) in einem Enum alle Kombinationen
aufzuführen.



Klappt es denn nicht mit ganz normalen Flagenumerationen (Werte in einer
2-er-Potenz-Progression)?

[Flags]
public enum DateiAttributEnum {
Archiv = 1,
System = 2,
Versteckt = 4,
Readonly = 8
};

http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...47875.aspx


Gruss
Marcel

Ähnliche fragen