Forums Neueste Beiträge
 

WCF Out-Parameter auf falscher Position

31/10/2008 - 15:28 von Stephan | Report spam
Hallo zusammen,

mein WCF Service wird so definiert:

[OperationContract]
bool Test(string testText, out bool error);



Der vom VS 2008 Service-Reference erzeugte Konsument sieht jedoch so aus:

ServiceReference1.ServiceClient c
= new ServiceReference1.ServiceClient();

c.Test(out bool error, string test)
(der out wert ist auf position 1 erzeugt worden)

Was muss ich machen, dass die Reihenfolge der Methode bestehen bleibt ?

Grüße und Danke
Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
31/10/2008 - 16:58 | Warnen spam
Hallo Stephan,

mein WCF Service wird so definiert:
 [OperationContract]
  bool Test(string testText, out bool error);

Der vom VS 2008 Service-Reference  erzeugte Konsument sieht jedoch so aus:
... c.Test(out bool error, string test)
... Was muss ich machen, dass die Reihenfolge
der Methode bestehen bleibt ?



letztlich ist das durch: svcutil.exe http://...DeinService/?wsdl
am Client gegeben und liegt eben im WSDL begründet:

[Using WCF Services from 2.0 programs]
http://groups.google.com/group/micr...edee68928c

[Calling WCF Service with an out parameter]
http://silverlight.net/forums/p/11859/38066.aspx

Wenn Du die Signatur wirklich so belassen willst,
solltest Du zum Beispiel ref benutzen. Allerdings
wird "out" ja im Normalfall durch die gleichzeitige
Signatur-Anpassung des/der Interfaces, kein Problem
beim Client ergeben.
http://books.google.com/books?id=DW...e#PPA76,M1

"... The general problem here is there is not good way to
distingush out parameter and return value in WSDL, ...


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen