Wd2003 in Tabelle, default Rahmen um Text?

14/05/2008 - 10:44 von Wilfried Hennings | Report spam
Hallo allerseits,
(Word 2003 mit allen Patches, WinXP SP2 mit allen Patches)
ich hab in einer Tabelle mit Strg+Click einen dreieckigen Bereich von
Zellen markiert
+-+-+-+-+
| |*******|*******|*******|
+-+-+-+-+
| | |*******|*******|
+-+-+-+-+
| | | |*******|
+-+-+-+-+
| | | | |
+-+-+-+-+
und eine Schattierung (Grau55%) eingefügt.
Erstens hat Word dabei die vorher vorhandenen senkrechten Rahmenlinien
zwischen den Zellen entfernt (reproduzierbar), zweitens den Text in den
Zellen umrahmt, auch in den nicht ausgewàhlten (nicht reproduzierbar):

+-+--+
| ++ | ++ ++ ++ |
| | | | |***| |***| |***| |
| ++ | ++ ++ ++ |
+-+-++
| ++ | ++ | ++ ++ |
| | | | | | | |***| |***| |
| ++ | ++ | ++ ++ |
+-+-+-+-+
| ++ | ++ | ++ | ++ |
| | | | | | | | | | |***| |
| ++ | ++ | ++ | ++ |
+-+-+-+-+
| ++ | ++ | ++ | ++ |
| | | | | | | | | | | | |
| ++ | ++ | ++ | ++ |
+-+-+-+-+

Beim Versuch, die Rahmen um die Texte zu entfernen
(Format - Rahmen und Schattierung - Rahmen -
übernehmen für: Text) fiel mir auf, dass das IMMER auf "Kontur" steht,
auch wenn der Text keinen Rahmen hat.
Das ist reproduzierbar auch mit einem neuen Dokument auf Basis einer
leeren Normal.dot

Ich hab schließlich die Rahmenlinien um den Text wegbekommen nachdem ich
den Dokumentinhalt kopiert und in ein neues leeres Dokument eingefügt
habe.

Aber die Frage bleibt, warum steht in einer Tabellenzelle der "Rahmen um
Text" immer auf "Kontur", obwohl der Text keinen Rahmen hat? Wenn man
dann mit OK bestàtigt, wird ein Rahmen um den Text hinzugefügt, obwohl
man ihn nicht gewàhlt hat.


Wilfried Hennings
whiskey hotel unterstrich november golf at golf mike xray punkt delta echo
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
21/07/2008 - 11:03 | Warnen spam
Hi Winfried,

was ist denn unter Tabelle -> AutoFormat eingestellt? Dort kann auch eine
Tabellenvorlage angelegt werden.

"Automatisches Formatieren einer Tabelle"
http://office.microsoft.com/de-de/w...0831631031

MfG

Anke

Ähnliche fragen