wdDialogInsertPicture

06/10/2007 - 14:52 von Wolfgang Behrendt | Report spam
Hallo,

mit "Dialogs(wdDialogInsertPicture).Show" rufe ich Einfügen von Bildern
aus Dateien auf, nachdem ich eine entsprechende Vorlage bis zu dem
Punkt bearbeitet habe, wo das Bild eingefügt werden soll. Der Anwender
klickt sich jetzt zu seinem Ordner durch, wo die Bilder abgelegt sind
und wàhlt das erste Bild mit Doppelklick aus.

Das Bild wird eingefügt. Der nàchste Vorgang muss manuell ausgelöst
werden. Das Makro führt über den gleichen Dialog wieder in den
Zielordner, jetzt in den richtigen und der Anwender kann das zweite
Bild auswàhlen usw..

In den Ordnern sind oftmals viele Bilder drin und jedes einzelne Bild
muss irgendwann eingefügt werden. Automatisieren möchte ich das
Einfügen der Bilder nicht. Der Anwender muss die Reihenfolge des
Einfügens der Bilder selbst bestimmen können.

Was mir nicht gefàllt und wofür ich eine Lösung suche:

Jedes mal, wenn der Ordner aufgerufen wird, er so angezeigt, dass das
erste Bild oben links zu sehen ist. Ich finde keine Möglichkeit, das so
zu regeln, dass das Ordnerfenster so angezeigt wird, dass das zuletzt
ausgewàhlte Bild (Datei) im Fenster angezeigt wird.

Geht das überhaupt?

Wenn es eine Möglichkeit gibt, brauche ich nur die Beschreibung (oder
besser ein Beispiel) dafür. Dass die Sache erst ab dem zweiten Aufruf
des Makros funktionieren darf, kann unberücksichtigt bleiben bei der
Hilfe hier.

Ich benutze übrigens Office 2003 unter WinXP.

Danke schon mal vorab und Gruß, Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Cindy M.
16/10/2007 - 11:15 | Warnen spam
Hi Wolfgang,

Da Du bislang keine Antwort erhalten hast (zumindest sehe ich keine), hast
Du vermuten können, das es auf jeden Fall nicht ohne weiteres zu
realisieren ist.

Die Dialogfelder müssen die Dateien in einer bestimmten Reihenfolge
anordnen, meistens alphabetisch. Das Objektmodell sieht auch nicht vor,
die voreingestellte Reihenfolge solcher Dialogfelder àndern zu können.

Mögliche Ansatzpunkte:

1. Die Dateien laufend umbennen, so dass schon ausgewàhlte zuunterst in
der Liste eingereiht werden (den Buchstaben "z" voranstellen,
beispielsweise). Oder das Datei-Attribut "Hidden" aktivieren, so dass die
Datei nicht mehr sichtbar ist.

2. Evtl. Statt wdDialogInsertPicture mit dem allgemeinen FileDialog-Objekt
arbeiten. Darüber hast Du mehr Kontrolle, als mit dem Word-eigenen
Dialogfeld.

Mit "Dialogs(wdDialogInsertPicture).Show" rufe ich Einfügen von Bildern
aus Dateien auf, nachdem ich eine entsprechende Vorlage bis zu dem
Punkt bearbeitet habe, wo das Bild eingefügt werden soll. Der Anwender
klickt sich jetzt zu seinem Ordner durch, wo die Bilder abgelegt sind
und wàhlt das erste Bild mit Doppelklick aus.

Das Bild wird eingefügt. Der nàchste Vorgang muss manuell ausgelöst
werden. Das Makro führt über den gleichen Dialog wieder in den
Zielordner, jetzt in den richtigen und der Anwender kann das zweite
Bild auswàhlen usw..

In den Ordnern sind oftmals viele Bilder drin und jedes einzelne Bild
muss irgendwann eingefügt werden. Automatisieren möchte ich das
Einfügen der Bilder nicht. Der Anwender muss die Reihenfolge des
Einfügens der Bilder selbst bestimmen können.

Was mir nicht gefàllt und wofür ich eine Lösung suche:

Jedes mal, wenn der Ordner aufgerufen wird, er so angezeigt, dass das
erste Bild oben links zu sehen ist. Ich finde keine Möglichkeit, das so
zu regeln, dass das Ordnerfenster so angezeigt wird, dass das zuletzt
ausgewàhlte Bild (Datei) im Fenster angezeigt wird.

Geht das überhaupt?

Wenn es eine Möglichkeit gibt, brauche ich nur die Beschreibung (oder
besser ein Beispiel) dafür. Dass die Sache erst ab dem zweiten Aufruf
des Makros funktionieren darf, kann unberücksichtigt bleiben bei der
Hilfe hier.

Ich benutze übrigens Office 2003 unter WinXP.




Cindy Meister
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung Das Handbuch« (MS Press)
http://www.word.mvps.org
http://homepage.swissonline.ch/cindymeister

Rückfragen & Antworten nur in der Newsgroup, bitte!

Ähnliche fragen