WDDM Grafikkartentreiber wiederherstellen

09/07/2009 - 14:39 von drhemi67 | Report spam
Ich hatte vor einigen Monaten den aktuellen Nvidia Treiber für meine Geforce
6200 auf meinem Vista Rechner installiert, da einige Spiele nicht mit dem
Windows eigenen WDDM Treiber liefen.
Anschließend liefen dafür einige, bereits installierte Spiele nur noch
extrem ruckelnd, was durch deren Neuinstallation jedoch nicht beseitigt
werden konnte. Also aktivierte ich im Geràte Manager wieder den vorigen
Treiber.
Vorgestern gab es dann Probleme beim Rechtsklick auf einige Videodateien. Es
kam eine Meldung, in der etwas von Problemen beim Nvidia Control Center
stand. Erst nach mehfachem Klicken auf OK erschien das Kontextmenü. Also
entschloss ich mich den Nvidia Treiber mitsamt des Centers über die
Systemsteuerung zu deinstalieren um halt nur mit dem WDDM Treiber
weiterzuarbeiten.
Nach dem Neustert kam dann unten rechts die Meldung, daß der Treiber für die
Geforce 6200 gesucht und installiert wird. Nun wartete ich und nach einem
erneuten Neustart hatte ich wieder den Treiber von Nvidia mitsamt Contol
Center drauf, den ich ja eigendlich nicht wieder haben wollte, da jetzt
wieder Ruckler in einigen Spielen auftreten und es sogar Grafikfehler gibt.
Im Geràtemanager kann ich jetzt aber nicht mehr auswàhlen, daß ich den
vorigen Treiber benutzen möchte. Auch eine erneute Deinstallation brachte
keinen Erfolg, genau so wie die Systemwiederherstellung.
Wie kann ich mein System dazu bringen, wieder den Windows eigenen WDDM
Treiber zu benutzen? Ich verzichte lieber auf einige Spiele, hab defür aber
weniger Grafikprobleme.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
09/07/2009 - 21:02 | Warnen spam
Am Thu, 9 Jul 2009 05:39:01 -0700 schrieb drhemi67:

Wie kann ich mein System dazu bringen, wieder den Windows eigenen WDDM
Treiber zu benutzen? Ich verzichte lieber auf einige Spiele, hab defür aber
weniger Grafikprobleme.



Der Treiber, der übers automatische Update von Microsoft ausgeliefert wird,
stammt ebenso von NVidia wie die Treiber von der NVidia Webseite. Das
Control Panel findet sich auch bei den über Windows Update bezogenen
Treiberversionen.
Nenne bitte die Version des Treibers, die jetzt installiert ist.
Normalerweise solltest du die neueste, bei nvidia.de verfügbare
Treiberversion installieren und mit dxdiag verifizieren, dass keine Fehler
aufgetreten und alle Beschleunigungsfunktionen aktiv sind.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen