WDS Client findet sein eigenes Abbild nicht mehr

23/02/2009 - 17:12 von Knips | Report spam
Hallo,

wir haben heute hier von RIS auf WDS umgestellt. Das hat wohl auch soweit
geklappt.
Jetzt haben wir von einem PC ein Image erstellen lassen. Das liegt auch auf
dem Server und wird im WDS-Manager auch angezeigt. Wenn ich jetzt mit dem
selben oder baugleichen Rechner das Image wieder laden möchte, bekomme ich
die Meldung: "Es sind keine Abbilder verfügbar". Da das Image ja vom gleichen
Rechner kommt, kann es wohl an der HAL nicht liegen. Die Netzwerktreiber sind
auch sauber eingebunden, per ipconfig bekomme ich alles angezeigt.
Hat noch jemand eine Idee, was das sein könnte?

Vielen Dank

Winfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Andy Wendel
23/02/2009 - 17:27 | Warnen spam
Hallo Knips,

ist das zufàllig ein 64-bit-Abbild?

Wenn ja: http://blogs.technet.com/mkorp/arch...ieren.aspx



Fragen - dann posten!

Es grüßt aus dem schönen Münsterland

Der

Andy

Anfragen bitte nur in den Newsgroups - Danke!
**************************************
Andy Wendel
Senior Trainer & Consultant TraiCen GmbH

**************************************

Hallo,

wir haben heute hier von RIS auf WDS umgestellt. Das hat wohl auch
soweit
geklappt.
Jetzt haben wir von einem PC ein Image erstellen lassen. Das liegt
auch auf
dem Server und wird im WDS-Manager auch angezeigt. Wenn ich jetzt mit
dem
selben oder baugleichen Rechner das Image wieder laden möchte, bekomme
ich
die Meldung: "Es sind keine Abbilder verfügbar". Da das Image ja vom
gleichen
Rechner kommt, kann es wohl an der HAL nicht liegen. Die
Netzwerktreiber sind
auch sauber eingebunden, per ipconfig bekomme ich alles angezeigt.
Hat noch jemand eine Idee, was das sein könnte?
Vielen Dank

Winfried

Ähnliche fragen