Wearables auf der CES Asia 2016 beschränken sich nicht nur auf das Handgelenk

09/03/2016 - 00:29 von Business Wire

Wearables auf der CES Asia 2016 beschränken sich nicht nur auf das HandgelenkBahnbrechende Innovationen machen Verbraucher intelligenter, gesünder und eleganter.

Tragbare Technologie geht mittlerweile über ein Fitness-Armband am Handgelenk des Verbrauchers hinaus. Mehr als 25 Aussteller werden auf der CES Asia™ 2016 neue Wearables-Innovationen präsentieren. Die jährliche Veranstaltung findet das zweite Mal vom 11. bis 13 Mai in Shanghais International Expo Centre (SNIEC) statt. Die CES Asia ist Eigentum der Consumer Technology Association (CTA) - früher als die Consumer Electronics Association (CEA)® bekannt - und wird von dieser in Zusammenarbeit mit Intex produziert. Sie stellt das wichtigste Event der asiatischen Verbraucherelektronikbranche dar.

„Wearables sind einer der am schnellsten wachsenden Technologiebereiche. Sie zählen nicht nur unsere Schritte, sondern verfolgen auch unsere Stimmung, Schlafgewohnheiten und sogar unsere Haustiere“, sagte Karen Chupka, Senior Vice President, CES und Corporate Business Strategy. „Die Möglichkeiten innerhalb dieser Produktkategorie sind unbegrenzt und Wearables verändern die Lebens- und Arbeitsweise von Verbrauchern bereits völlig.“

Zu den wichtigsten Wearables-Ausstellern auf der CES Asia gehören u. a.: Garmin, Monster, Ximmerse, ein von der Chinesischen Handelskammer für Elektronik organisierter Wearables Pavillon und vieles mehr.

„Als einer der weltweit führenden Anbieter von Navigation hat sich Garmin außerdem dazu verschrieben, erstklassige Produkte für Smartwear, Sport und Outdoor-Märkte zu erzeugen. Die CES Asia bietet uns eine großartige Plattform, um unsere Innovationsfähigkeit und Stärke zu demonstrieren“, sagte Garmin.

2016 wird die CTA zum ersten Mal eine Konferenzsitzung mit dem Titel Innovative Wearables veranstalten, die am Donnerstag, dem 12. Mai von 15 - 15:45 Uhr im Kerry Hotel stattfindet. Das Forum wird die neuesten auf den Markt kommenden Innovationen sowie wichtige Aspekte zur Benutzeroberfläche und zum Design behandeln. Die CTA-Marktforschung geht davon aus, dass der Umsatz für Wearables in der aufstrebenden Region Asien-Pazifik 2016 um 56 Prozent ansteigen wird.

Derzeit haben sich 250 Unternehmen aus 20 Ländern und 15 Produktkategorien als Aussteller für die CES Asia angemeldet, darunter bekannte Namen wie 360, BMW, Hisense und Huawei. Für weitere Informationen und um sich bei der CES Asia 2016 anzumelden, besuchen Sie bitte CESAsia.com.

Hinweis an die Redaktion: Alle von außerhalb Chinas anreisenden Journalisten benötigen ein J-1 oder J-2-Visum. Bitte richten Sie Anfragen in Bezug auf das Ausstellen auf der CES Asia an Brian Moon unter bmoon@CE.org oder +1 703-907-4351.

Über Consumer Technology Association:

Consumer Technology Association (CTA)TM, , früher als die Consumer Electronics Association (CEA)© bekannt, ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie mit einem Marktvolumen von 285 Milliarden US-Dollar vertritt. Mehr als 2.200 Unternehmen - 80 Prozent sind kleine Unternehmen und Startups; andere sind unter den weltweit bekanntesten Marken - genießen Sie die Vorteile der CTA-Mitgliedschaft einschließlich der politischen Interessenvertretung, Marktforschung, technische Bildung, Branchenförderung, Entwicklung von Standards und die Förderung der geschäftlichen und strategischen Beziehungen. Die CTA besitzt und produziert die CES® – das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Die Erträge der CES fließen in die Branchenleistungen der CTA zurück.

Über CES Asia:

Die CES Asia ist Eigentum der Consumer Technology Association (CTA)TM und wird von dieser in Zusammenarbeit mit Intex produziert. Sie ist das wichtigste Event der Verbraucherelektronikbranche und stellt die gesamte Breite und Tiefe der innovativen Wertschöpfungskette im asiatischen Markt zur Schau. Globale Großunternehmen nehmen an dieser neuen Veranstaltung teil, um die Präsenz ihrer Marken auszuweiten und zu verstärken, indem sie einem Publikum von Führungskräften aus der Verbraucherelektronikbranche, Einkäufern aus dem Ausland, internationalen Medien und einer begrenzten Zahl von chinesischen Verbrauchern ihre neuesten Produkte und Technologien vorführen. Teilnehmer wird exklusiver Zugang zu einigen der größten Marken aus China und aller Welt gewährt, während sie die Innovation würdigen, welche die Verbraucherelektronikindustrie auszeichnet.

Über Intex Shanghai:

Intex Shanghai Co., Ltd. ist ein Sub-Joint-Venture-Unternehmen des CCPIT (China Council for the Promotion of International Trade) Shanghai, das im Jahr 1992 gegründet wurde und durch gemeinsame Investitionen der Shanghai Hongqiao E&T Development Zone United Development Co., Ltd., CCPIT Shanghei und Istithmar P&O Estates FZE finanziert wird. Intex besitzt Messeplätze in Shanghai, und verwaltet verschiedene Messezentren außerhalb Shanghais. Als ein namhafter Träger von internationalen Messen ist Intex Ausrichter oder Mitorganisator von ca. 10 internationalen Messen in China. Intex Shanghai hat den stellvertretenden Vorsitz der SCEIA, ist Deputy Director der CAEC und Mitglied des UFI. Innerhalb der chinesischen Ausstellungsbranche genießt es einen hervorragenden Ruf. Intex Shanghai finden Sie online unter www.intex-sh.com.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

  • Winter Break
    21. - 24. März, Park City, Utah/USA
  • Technology & Standards Spring Forum
    4. - 8. April, San Diego, Kalifornien/USA
  • CES on the Hill
    19. April, Washington DC/USA
  • Digital Patriots Dinnner
    20. April, Washington DC/USA
  • CES Asia 2016 – Anmelden
    11. - 13. Mai, Shanghai, China
  • CEO Summit
    21. - 24. Juni, Tel Aviv, Israel
  • Innovate!
    20. - 22. September, San Jose, Kalifornien/USA
  • CES 2017
    5. - 8. Januar, Las Vegas, Nevada/USA

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Consumer Technology Association (CTA)
Allison Fried, 703-907-7603
afried@CE.org
www.CESAsia.com
oder
Krista Silano, 703-907-4331
ksilano@CE.org
www.CTA.tech


Source(s) : Consumer Technology Association (CTA)

Schreiben Sie einen Kommentar