Web acces und isa2006

14/01/2008 - 11:37 von Andrea | Report spam
Hallo,

ich möchte einen Exchange2003 über Webaccess über einen ISA2006 im Internet
veröffentlichen.

Dazu benötige ich zwei Zertifikate(da auch der Weg vom Isa zum Frontend per
SSL verschlüsselt werdne soll.)

Meine Frage.

Wie luten die FQDN die ich in den beiden Zertifikaten angeben muss?

Der Exchange Server soll die Webseite mail.dom.de besitzen.
Das gebe ich im SSL Zertifikat für den Exchangeserver an.

Aus dem Internet soll der FQDN https://externmail.xy.de lauten.

was muss im SSL Zertifikat auf dem ISA im Commonname angegeben werden.
Der FQDN den der Nutzer aus dem Internet (externmail.xy.de) aufruft oder den
FQDN vom Exchangeservert (mail.dom.de)?

Oder kann ich beide FQDN gelich benennen?


Grüße
Andrea
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg
14/01/2008 - 12:00 | Warnen spam
Hallo Andrea,

Andrea schrieb:
Hallo,

ich möchte einen Exchange2003 über Webaccess über einen ISA2006 im Internet
veröffentlichen.

Dazu benötige ich zwei Zertifikate(da auch der Weg vom Isa zum Frontend per
SSL verschlüsselt werdne soll.)


ein Zertifikat reicht. Du installierst auf ISA, sowie Exchange das eine
Zertifikat.

Meine Frage.

Wie luten die FQDN die ich in den beiden Zertifikaten angeben muss?

Der Exchange Server soll die Webseite mail.dom.de besitzen.
Das gebe ich im SSL Zertifikat für den Exchangeserver an.

Aus dem Internet soll der FQDN https://externmail.xy.de lauten


Stellvertreter ist und diese Adresse von Außen erreichbar ist. Dann baut
der ISA eine Verbindung zu Exchange auf.


was muss im SSL Zertifikat auf dem ISA im Commonname angegeben werden.
Der FQDN den der Nutzer aus dem Internet (externmail.xy.de) aufruft oder den
FQDN vom Exchangeservert (mail.dom.de)?

Oder kann ich beide FQDN gelich benennen?


Grüße
Andrea





Beste Grüße

Jörg

Ähnliche fragen