Web-Applikation & Excel

26/01/2008 - 18:21 von Peter.Kippes | Report spam
Hi,

ich habe eine Web-Applikation (IIS, ASP, VBScript) geschrieben die
Formulardaten aus dem Intranet in ein Excel-Sheet schreibt. Das hat bisher
sehr gut funktioniert, weil die Daten relativ einfach gestrickt waren. Jetzt
wurde der Aufbau des Sheets veràndert und ich soll diverse Formeln und
Formatierungen in das Sheet einfügen. Leider funktioniert das nicht so
einfach wie erhofft.

Es ist gibt Problem mit:
XLWBooks.WorkSheets(strMonth).Range("U5").Formula = "=SUM(U2:U4")"

Wenn ich aber zum Beispiel eine Wenn-Abfrage einbauen will, schmeißt er mir
immer einen "Unbekannten Laufzeitfehler", was nicht gerade Hilfreich ist.
Beispiel:
XLWBooks.WorkSheets(strMonth).Range("U5").Formula = "=IF(U5>15;1;0)"
Die eigentliche Funktion ist etwas komplizierter, aber noch nicht mal die
einfache Variante funktioniert. Ich habe schon die deutschen Schlüsselwörter
probiert, leider kein Erfolg.

Hat jemand einen Hinweis?

Grüße
Peter Kippes
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
26/01/2008 - 18:50 | Warnen spam
Peter.Kippes schrieb im Beitrag
...
Wenn ich aber zum Beispiel eine Wenn-Abfrage einbauen will, schmeiàŸt er


mir
immer einen "Unbekannten Laufzeitfehler", was nicht gerade Hilfreich ist.
Beispiel:
XLWBooks.WorkSheets(strMonth).Range("U5").Formula = "=IF(U5>15;1;0)"
Die eigentliche Funktion ist etwas komplizierter, aber noch nicht mal die

einfache Variante funktioniert. Ich habe schon die deutschen


Schlà¼sselwörter
probiert, leider kein Erfolg.
Hat jemand einen Hinweis?



Was hat das mit VB zu tun? Zum einen ist VBScript nicht gleich VB, zum
anderen resultiert Dein Fehler wohl eher nicht aus einem
VBScript-Codefehler als vielmehr aus einem Objekt-Fehler. Die von Dir
verwendeten Objekte werden aber nicht von VB oder VBScript zur Verfügung
gestellt, sondern von Excel. Du solltest also in einer Excel-Newsgroup
fragen, oder zumindest in einer VBScript-Newsgroup...

-
THORSTEN ALBERS Universitàt Freiburg
albers@
uni-freiburg.de
-

Ähnliche fragen