Webadressen aus OE manchmal nicht erreichbar

03/03/2010 - 16:47 von Michael WILHELM | Report spam
Seit einigen Tagen erhalte ich beim Linksklicken eines Links in einer
E-Mail folgende Meldung des Internet-Explorer:
*********************
Die Adresse ist ungültig.

Wahrscheinlichste Ursachen:
a.. Die Adresse enthàlt eventuell einen Tippfehler.
b.. Der Link, auf den Sie geklickt haben, ist eventuell nicht mehr
aktuell.

Mögliche Vorgehensweise:
Geben Sie die Adresse erneut ein.

Wechseln Sie zur vorherigen Seite.
*********************
Zum Zeitpunkt war mein Firefox 3.6 (Standardbrowser) geöffnet, der IE
(Ver. 8) nicht.
Mein Outlook Express (Standard-Mailclient) ist Ver. 6.00.2900.5512, BS
ist Windows XP Prof.

Ràtselhafterweise tritt das nur bei manchen Links auf, allerdings bei
ziemlich vielen. Tippfehler o. dgl. liegen nicht vor, alle
"fehlerhaften" Links funktionieren, wenn sie über die Zwischenablage in
den Browser getragen werden.

Hat jemand Erfahrung mit diesem Fehler? Wie kriege ich den weg?
Danke im Voraus,
M. W.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
03/03/2010 - 20:20 | Warnen spam
"Michael WILHELM" schrieb:

Seit einigen Tagen erhalte ich beim Linksklicken eines Links in einer
E-Mail folgende Meldung des Internet-Explorer:
*********************
Die Adresse ist ungültig.



"Extras | Optionen | Lesen | [X] Alle Nachrichten als Nur-Text lesen"
àndert daran nichts? Und weshalb öffnet sich der IE(8), wenn doch der
Fx (vermeintlich) als Standardbrowser eingerichtet ist?

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für Windows 7 und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen