WebBrowser Control als Dateiordner

07/03/2010 - 17:30 von StefanXX | Report spam
Hallo

Ich arbeite an einer Toolbox, welches einen Dateiordner im Dialog
eingebunden haben soll.

Zuerst wollte ich ListView verwenden. Allerdings hàtte ich dann alle
Explorer funktionen selbst programmieren müssen. (Drag&Drop, Kopieren,
Einfügen).

Jetzt verwende ich das Webbrowser Control und setze die url auf einen
Dateipfad (z.B. C:\).

Funktioniert auch prima, jedoch kann ich dem Webbrowser Controll nicht per
Quellcode sagen welche Ansicht er benutzen soll. (Details, Große Symbole,
Kleine Symbole, Liste). Der Benutzer kann im Webbrowser Control die
Ansicht über das Kontextmenü zwar àndern, jedoch würde ich gerne eine
bestimmte per Coding defaultmàßig setzen.

Gibt es einen Tipp um vom WebBrowser auf das verwendete ListView Objekt zu
kommen?

Viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Roma
07/03/2010 - 19:10 | Warnen spam
Hallo Stefan,

Du könntest das ExplorerBrowser-Control aus dem Windows API Code Pack
verwenden. Es ist viel flexibler und einfacher zu handhaben als das
WebBrowser-Control, z.B.:

explorerBrowser1.ContentOptions.ViewMode Microsoft.WindowsAPICodePack.Controls.ExplorerBrowserViewMode.SmallIcon;
ShellObject folder = ShellObject.FromParsingName("C:\\");
explorerBrowser1.Navigate(folder);


Windows API Code Pack:
http://code.msdn.microsoft.com/Wind...leaseId574

Gruss
Marcel

Ähnliche fragen