Forums Neueste Beiträge
 

WebRequestMethods.Ftp.ListDirectoryDetails

15/10/2008 - 07:34 von Karsten Sosna | Report spam
Hallo NG,
irgendwie komme ich mit der Ausgabe nicht klar. Wie kann ich mir sicher
sein, das ich die richtige Breite der Spalten interpretiere. Beispiel:

-rw-r--r-- 1 xyzUser xyGroup 500 Oct 14 08:34 Logo.htm
drwxr-xr-x 3 xyzUser xyGroup 69 Feb 12 2008 Partner

Ich gehe mal davon aus das die Spalten durch ein Leerzeichen getrennt
werden, dann scheint
0-9 irgendwelche Attribute auszunehmen[3]
11-13 einen Wert den ich noch nicht identifizieren konnte[1]
15-21 den Benutzernamen
23-30 die Benutzergruppe
32-40 irgendein Wert, wahrscheinlich die Größe, aber was bedeutet der Wert
bei Verzeichnissen?[1]
42-44 den Monat
46-47 den Tag
49-53 Jahr oder Uhrzeit[2]
55-CRLF Datei- oder Verzeichnisname

Mich würde nun interessieren ob das so richtig ist. Ebenfalls die Bedeutung
der beiden Werte[1]. Ich habe schon gegoogelt aber nichts aussagekràftiges
gefunden. Zu [2] vielleicht, dort hieß es, wenn die Datei oder das
Verzeichnis jünger sind als ein halbes Jahr wird die Uhrzeit eingetragen,
andernfalls das Datum. Bei den Attributen[3] weiß ich nur soviel, dass das
erste Flag wohl angibt ob es sich um ein Verzeichnis oder eine Datei
handelt.
Wàre schön wenn irgendjemand nàhrere Informationen für mich hat. Danke im
voraus
Gruß Scotty
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
15/10/2008 - 11:30 | Warnen spam
Karsten Sosna schrieb:

irgendwie komme ich mit der Ausgabe nicht klar.



Beachte die Anmerkungen in <http://www.ietf.org/rfc/rfc959.txt> zu
den Befehlen LIST und NLST und verwende besser
WebRequestMethods.Ftp.ListDirectory, wenn du die Ausgabe zerteilen
willst. Die Ausgabe des NLST-Befehls ist nicht standardisiert.

<http://schneegans.de/frontpage/faq/> · FrontPage-FAQ

Ähnliche fragen