WebService durch WCF ablösen

23/07/2009 - 14:43 von Roger Odermatt | Report spam
Hallo

Ich habe einen WebService denn ich durch WCF ablösen möchte. Ich habe jedoch
noch Applikationen die diesen WebService nutzen und zwar noch über http.
Meine Idee war nun den WebService für WCF neu zu schreiben, jedoch in der
Berücksichtigung das der WCF-Service anschliessend sowohl über http, wie
aber auch über tcp genutzt werden kann, sprich alle Funktionen die der
WebService hat soll es als http-Version geben, wie auch als tcp-Version.
Macht sowas Sinn? Oder geht dass gar nicht kann man nur den ganzen WCF nur
als http oder tcp Version anbieten, beides gemeinsam geht nicht?

Vielen Dank
Gruss Roger
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
23/07/2009 - 19:00 | Warnen spam
"Roger Odermatt" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich habe einen WebService denn ich durch WCF ablösen möchte. Ich habe
jedoch noch Applikationen die diesen WebService nutzen und zwar noch über
http. Meine Idee war nun den WebService für WCF neu zu schreiben, jedoch
in der Berücksichtigung das der WCF-Service anschliessend sowohl über
http, wie aber auch über tcp genutzt werden kann, sprich alle Funktionen
die der WebService hat soll es als http-Version geben, wie auch als
tcp-Version. Macht sowas Sinn? Oder geht dass gar nicht kann man nur den
ganzen WCF nur als http oder tcp Version anbieten, beides gemeinsam geht
nicht?



Hi Roger,
WCF ist eine Abstraktionsschicht, unter der die "bekannten" Technologien
abgearbeitet werden. Für einen Service-Point gelten die
EndPoint-Einstellungen. Welchen Sinn soll eine automatische Einstellung
eines Endpunktes durch den anderen Endpunkt haben?

Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen