webshop mit python

25/06/2009 - 12:54 von Jan-Herbert Damm | Report spam
Hallo Python-Gruppe,

ich habe begonnen mitzulesen und habe einen Thread zum Thema "Webshop mit
Python" aus dem letzten Jahr interessant gefunden. Die Diskussion ging von
einer Firma "logix-tt" aus, deren Seite nicht mehr im Netz zu sein scheint.

In der Diskussion ging es u.a. um die Frage, ob es nur um die
Programmiersprache an sich geht, oder ob man auch ein anderes Konzept
verfolgt. Erwàhnt wurde dabei auch Magento, das ein gutes API aber ein
schlechtes Backend haben soll. Ich bin Python-Anfànger (kann aber auch kein
PHP). Ich habe vor, einen Shop zu bauen und habe mich jetzt einige Wochen an
Magento versucht. Ich finde es furchtbar kompliziert. Nach einem Crash des
Entwicklungsservers sehe ich jetzt die Chance vielleicht zu Satchmo
umzusteigen. Satchmo wurde in der Diskussion gar nicht benannt. Vielleicht gab
es das damals noch nicht?

Mich würde vor dem Hintergrund jener Diskussion Eure Meinung zum
Satchmo-Projekt interessieren.

jan

:q!
 

Lesen sie die antworten

#1 Marek Kubica
25/06/2009 - 16:49 | Warnen spam
On 25 Jun 2009 10:54:09 GMT
Jan-Herbert Damm wrote:

Mich würde vor dem Hintergrund jener Diskussion Eure Meinung zum
Satchmo-Projekt interessieren.



Ich habe demnàchst auch so einen Webshop anstehen und ja, dort wird
dann Satchmo verwendet. Warum:

- Python, also schon ausreichend Erfahrung damit aufgehàuft
- Django, also relativ brauchbar im Vergleich zum üblichen PHP-Code
der auf <http://heise.de/security> Werbung macht und relativ viel
in-house Erfahrung mit Django
- Scheint so schlecht nicht zu sein, bei der Liste von Satchmo-Usern

Ja, das wàre so der Weg den ich einschlagen würde. Alternative wàre
selbst programmieren und das dauert mir dann doch zu lange.

grüße,
Marek

Ähnliche fragen