[Website] 21.03.2013: Spende von Eaton

19/03/2013 - 21:20 von Pfannenstein Erik | Report spam

Hallo zusammen,

Die Firma Eaton hat der Debian-Infrastruktur in Darmstadt und Wien ein kleines
Upgrade spendiert und dazu soll eine Nachricht veröffentlicht werden.

Hier ist nun die àœbersetzung, wer Zeit und Lust hat, kann ja da mal drà¼berschauen.
Besten Dank schon mal im Voraus!

GrueàŸe
Erik

Linux User: 499744
Linux Machine: 434256

No need to CC me ;)

name="20130319.Debians-Clouds.wml"
filename="20130319.Debians-Clouds.wml"

# Status: [open-for-edit]
# $Id: 20130319.wml 4718 2013-03-12 15:39:49Z boutil $
# $Rev: 4718 $

# provisional title, suggestions welcome!
<define-tag pagetitle>Debian auf öffentlichen Clouds</define-tag>

<define-tag release_date>2013-03-19</define-tag>
#use wml::debian::news

## Translators should uncomment the following line and add their name
## Leaving translation at 1.1 is okay; that's the first version which will
## be added to Debian's webwml repository
##
#use wml::debian::translation-check translation="1.1" maintainer="Erik Pfannenstein"

<p>
Wie Sie möglicherweise schon mitbekommen haben, wird es in Debian ab der
neuen Stable-Veröffentlichung <q>Wheezy</q> leichter,
<a href="http://www.debian.org/News/2012/201...>eigene private Clouds einzurichten.</a>
Als Projekt Freier Software kà¼mmern wir uns intensiv um die Freiheit unserer
Benutzer und empfehlen ihnen entsprechend, soweit möglich ihre eigene private
Cloud zu betreiben.
</p>

<p>
Allerdings verstehen wir auch, dass fà¼r viele Debian-Benutzer eine private
Cloud keine Lösung darstellt, weil sie aus einer Vielzahl von Grà¼nden auf die
Dienstleistungen öffentlicher Clouds angewiesen sind.
Genau an diese Benutzer dachten wir, als wir uns entschieden haben,
Debian-Images auf öffentlichen Clouds anzubieten.
Bis jetzt gibt es diese Images bei zwei bekannten Anbietern:
<a href="...">Amazon EC2</a> und <a href="...">Microsoft Azure</a>.</p>


## FIXME: ^^^^ links of images

## possible quote from Amazon and Azure people goes here.


<p>
Das Debian-Projekt bevorzugt allerdings keine bestimmte öffentliche Cloud,
mit der Unterstà¼tzung der Community möchten wir potenziellen
Debian-Benutzern eher auf einer breiten Auswahl von Anbietern entgegenkommen,
vorausgesetzt, die Images können in einer völlig freien Form mit völlig freien
Werkzeugen erzeugt werden.
Wenn Sie dabei mithelfen oder einfach mehr darà¼ber wissen wollen,
abonnieren Sie die
<a href="http://lists.debian.org/debian-clou...</a>
und beteiligen sich an ihren Aktività¤ten.
Jedwede Fehler im Bezug auf Cloud-Images sollten gegen das Pseudopaket
<a href="http://bugs.debian.org/cloud.debian...lt;/tt>
berichtet werden.
</p>

<h2>àœber Debian</h2>

<p>Das Debian-Projekt wurde 1993 von Ian Murdock als wirklich freies
Gemeinschaftsprojekt gegrà¼ndet. Seitdem ist das Projekt zu einem der gröàŸten
und einflussreichsten Open-Source-Projekte angewachsen. Tausende von
Freiwilligen aus aller Welt arbeiten zusammen, um Debian-Software herzustellen
und zu betreuen. Verfà¼gbar in à¼ber 70 Sprachen und eine groàŸe Bandbreite an
Rechnertypen unterstà¼tzend bezeichnet sich Debian als das <q>universelle
Betriebssystem</q>.</p>

<h2>Kontaktinformationen</h2>

<p>Fà¼r weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter
<a href="$(HOME)/">http://www.debian.org/</a> oder schicken eine E-Mail an
&lt;press@debian.org&gt;.</p>


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/20130319211...bianignatz@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Erik Esterer
20/03/2013 - 13:40 | Warnen spam
Hallo Erik!
Am 19. Màrz 2013 21:12 schrieb Pfannenstein Erik :
Hallo zusammen,

Die Firma Eaton hat der Debian-Infrastruktur in Darmstadt und Wien ein kleines
Upgrade spendiert und dazu soll eine Nachricht veröffentlicht werden.

Hier ist nun die Übersetzung, wer Zeit und Lust hat, kann ja da mal drüberschauen.
Besten Dank schon mal im Voraus!



Ich denke du hast den falschen Anhang mitgeschickt :)

Viele Grüße
ErikE


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/CAGfRU9XDq1ZS90YgMng+=

Ähnliche fragen