[Website] 24.04.2014: Debian Squeeze LTS

24/04/2014 - 22:40 von Pfannenstein Erik | Report spam

Hallo zusammen,

Debian macht jetzt einen auf Ubuntu und bietet stolze fà¼nf Jahre Sicherheitsupdates
fà¼r Debian Squeeze an. Dazu gibt's wieder eine Nachricht und die hab ich à¼bersetzt.

Bitte mal durchlesen und schauen, was man besser machen könnte.

Cheerio,
Erik

Ich bin keine Signatur, ich putz' hier nur.

name="20140424.Squeeze-LTS.po.wml"
filename="20140424.Squeeze-LTS.po.wml"

<define-tag pagetitle>Long term support for Debian 6.0 Announced</define-tag>
<define-tag pagetitle>Langzeitunterstà¼tzung fà¼r Debian 6.0 gestartet</define-tag>

<define-tag release_date>2014-04-24</define-tag>
#use wml::debian::news
#use wml::debian::translation-check translation="1.1" maintainer="Erik Pfannenstein"
#in sync with cvs revision 5576


<p>The Debian project is pleased to announce that although regular security
support for Debian GNU/Linux 6.0 (code name <q>squeeze</q>) will be terminated
on 31 May, long term support for the distribution is going to be extended
until February 2016, i.e. five years after the initial release. This effort is
driven by various interested parties / companies which require longer security
support.</p>

<p>
Das Debian-Projekt freut sich, bekanntgeben zu dà¼rfen, dass die
Sicherheitsunterstà¼tzung fà¼r Debian GNU/Linux 6.0 (Codename <q>Squeeze</q>)
à¼ber das regulà¤re Supportende am 31. Mai hinaus verlà¤ngert wird, und zwar bis
Februar 2016 (fà¼nf Jahre nach Veröffentlichung). Diese Verlà¤ngerung wird durch
verschiedene Interessenten/Unternehmen ermöglicht, die diese verlà¤ngerte
Sicherheitsunterstà¼tzung benötigen.
</p>


<p>Squeeze-LTS will only support i386 and amd64, rather than the full range of
architectures. Users of other architectures are encouraged to upgrade to Debian
7 (<q>wheezy</q>). Additionally, a few packages will not be supported in the
LTS version of the release, primarily some web-based applications which cannot
be supported for the additional timeframe. A tool will be provided to detect
such unsupported packages.</p>

<p>
Da Squeeze-LTS (Long Term Support) jedoch nur i386 und amd64 umfassen
wird, sind die Anwender anderer Architekturen weiterhin angehalten, auf Debian
7 (<q>Wheezy</q>) umzusteigen. AuàŸerdem fallen einige Pakete aus der
Langzeitunterstà¼tzung heraus, das sind hauptsà¤chlich Webanwendungen, die nicht
à¼ber die gesamte zusà¤tzliche Zeitspanne weitergepflegt werden können.
</p>


<p>The release will not be handled by the Debian security team, but by a
separate group of volunteers and companies interested in making it a success
(with some overlap in people involved). Companies using Debian who are
interested in aiding this effort should contact team@security.debian.org.
Importantly, the success of Squeeze-LTS will be used to judge the viability of
LTS support for Debian 7 (<q>wheezy</q>) and Debian 8 (<q>jessie</q>).</p>

<p>
Auch wird diese LTS-Version nicht vom Debian-Sicherheitsteam betreut, sondern
durch eine separate Gruppe freiwilliger Personen und Unternehmen (wobei diese
sich mit dem Sicherheitsteam à¼berschneidet). Firmen, die sich zusà¤tzlich
einbringen wollen, werden gebeten, sich an team@security.debian.org zu wenden.
Der Erfolg von Squeeze-LTS dient zudem als MaàŸstab, ob Langzeitunterstà¼tzung
auch fà¼r Debian 7 (<q>Wheezy</q>) und Debian 8 (<q>Jessie</q>) angeboten werden
soll.
</p>


<h2>About Debian</h2>

<p>The Debian Project is an association of Free Software developers who
volunteer their time and effort in order to produce the completely free
operating system Debian.</p>


<h2>Contact Information</h2>

<p>For further information, please visit the Debian web pages at <a
href="$(HOME)/">http://www.debian.org/</a>, send mail to
&lt;press@debian.org&gt;, or contact the stable release team at
&lt;debian-release@lists.debian.org&gt;.</p>


<h2>àœber Debian</h2>

<p>Das Projekt Debian ist eine Organisation von Entwicklern Freier Software,
die ihre Zeit und Anstrengungen einbringen, um das vollstà¤ndig freie
Betriebssystem Debian zu erschaffen.</p>

<h2>Kontaktinformationen</h2>

<p>Fà¼r weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter
<a href="$(HOME)/">http://www.debian.org/</a>, schicken eine E-Mail auf
Englisch an &lt;press@debian.org&gt;, oder kontaktieren das Stable-Release-Team
auf Englisch à¼ber &lt;debian-release@lists.debian.org&gt;.</p>


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: https://lists.debian.org/2014042422...bianignatz@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Wansing
25/04/2014 - 21:50 | Warnen spam
Hi,

Pfannenstein Erik wrote:
Hallo zusammen,

Debian macht jetzt einen auf Ubuntu und bietet stolze fünf Jahre Sicherheitsupdates
für Debian Squeeze an. Dazu gibt's wieder eine Nachricht und die hab ich übersetzt.

Bitte mal durchlesen und schauen, was man besser machen könnte.



Ich habe keine Fehler gefunden.
Online ist es ja auch schon, also gibt es auch keine gravierenden
Probleme beim Build.

Lediglich hier:

<h2>Über Debian</h2>

<p>Das Projekt Debian ist eine Organisation von Entwicklern Freier Software,
die ihre Zeit und Anstrengungen einbringen, um das vollstàndig freie
Betriebssystem Debian zu erschaffen.</p>



evtl. Projekt Debian -> Debian-Projekt


Grüße
Holger

==Created with Sylpheed 3.2.0 under the new
D E B I A N L I N U X 7 . 0 W H E E Z Y !

Registered Linux User #311290 - https://linuxcounter.net/
==

To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen