[Website] DebConf in der Schweiz

27/02/2012 - 22:20 von Pfannenstein Erik | Report spam

Hallo zusammen,

zur Zeit hat Debian News einen Entwurf à¼ber die DebConf in der Schweiz im Ofen und
ich eine àœbersetzung davon. Wer Lust hat, kann sich die ja mal anschauen.

GrueàŸe
Erik
Linux User: 499744
Linux Machine: 434256

No need to CC me ;)

name="dc13-in-switzerland.po.wml"
filename="dc13-in-switzerland.po.wml"

# Status: [open-for-edit]
# $Id: dc13-in-switzerland.wml 3234 2012-02-24 20:57:08Z madamezou $
# $Rev: 3234 $


#use wml::debian::translation-check translation="1.1" maintainer="Erik Pfannenstein"


<define-tag pagetitle>Schweiz richtet Debian-Entwicklerkonferenz 2013 aus</define-tag>
<define-tag release_date>YYYY-MM-DD</define-tag>
#use wml::debian::news

<p>On February 20, 2012, the DebConf committee decided that DebConf13, the Debian
developer conference of 2013, will take place on the banks of the Lac de Neuchà¢tel in Switzerland. The exact
dates have yet to be determined. More details may be found on the
<a href="http://wiki.debconf.org/wiki/DebCon...organizers' wiki</a>.</p>

<p>Am 20. Februar 2012 entschied das DebConf-Komitee, dass die DebConf13,
die Debian-Entwicklerkonferenz 2013, auf den Bà¤nken von Lac de Neuchà¢tel
stattfinden wird. Weitere Details finden sich im
<a href="http://wiki.debconf.org/wiki/DebCon...</p>

-

<p>In a two hour meeting on Monday evening, the Vaumarcus bid
narrowly won over the bid from Riga, Latvia. Teams had been
preparing their bids since mid-2011, seeking venues and local sponsors in
their respective cities and countries. </p>

<p>
In einem zweistà¼ndigen Treffen am Montagabend gewann das Vaumarcus-Gebot
knapp à¼ber dasjenige aus Riga in Lettland. Die Mannschaften haben ihre Gebote
seit Mitte 2011 vorbereitet und dazu Plà¤tze sowie lokale Sponsoren in ihren
Stà¤dten und Là¤ndern gesucht.
</p>

-

<p>The two bids had both character and unique identities. On one hand, the
Riga proposal was totally centered on city and university life. On the
other hand, the Switzerland bid aimed to bring DebConf to a setting that is
known for its natural beauty.</p>

<p>
Diese beiden Gebote hatten Charakter wie auch einzigartige Identità¤ten. Auf
der einen Seite konzentrierte sich der Riga-Vorschlag vollstà¤ndig auf die Stadt
und das Università¤tsleben. Auf der anderen Seite stand das Schweizer Gebot, das
die DebConf in eine Gegend bringen will, die fà¼r ihre natà¼rliche Schönheit
bekannt ist.
</p>

-

## some nice quotes from one or more members of the DebConf Committee
# (this one from meeting minutes seems interesting →
# <bdale> I, too, find this a more difficult decision than in the past
# because we have two plausible proposals that are very different in
# character
#)

-

<p>The DebConf organizers congratulate the future organizers of DebConf13,
and thank both teams for their efforts. </p>

<p>
Die DebConf-Organisatoren gratulieren den kà¼nftigen Organisatoren der
DebConf13 und danken beiden Mannschaften fà¼r ihre Mà¼hen.
</p>

-

<p>The venue decision for DebConf14 will be made approximately in twelve
months. Proposals should be submitted by 31 December 2012 to be eligible for
consideration.</p>

<p>
àœber den Veranstaltungsort der DebConf14 wird in ungefà¤hr zwölf Monaten
entschieden. Vorschlà¤ge sollten bis zum 31. Dezember 2012 eingesandt werden,
damit sie berà¼cksichtigt werden können.
</p>

-

<h2>About DebConf</h2>

<p>DebConf is the Debian Project's developer conference. In addition to a
full schedule of technical, social and policy talks, DebConf provides an
opportunity for developers, contributors and other interested people to
meet in person and work together more closely. It has taken place
annually since 2000 in locations as varied as Scotland, Argentina, and
Bosnia and Herzegovina. More information about DebConf is available from
http://debconf.org/.</p>

<h2>àœber die DebConf</h2>

<p>
Die DebConf ist die Entwicklerkonferenz des Debian-Projektes. Neben
einem mit technischen, sozialen und politischen Vortrà¤gen gefà¼llten Zeitplan
bietet die DebConf eine Möglichkeit fà¼r Entwickler, Mitwirkende und andere
interessierte Leute, sich persönlich zu treffen und enger miteinander zu
arbeiten. Seit 2000 findet sie jà¤hrlich in Là¤ndern wie Schottland, Argentinien
und Bosnien und Herzegowina statt. Weitere Informationen à¼ber die DebConf
finden Sie auf <a>http://debconf.org</a>.
</p>


<p>This year, DebConf12 starts on Sunday 8 July, and ends Saturday 14 July
2012. The conference will be held in Managua, Nicaragua.</p>

<p>
Die diesjà¤hrige DebConf12 beginnt am Sonntag, dem 08. Juli und dauert bis
Samstag, dem 14. Juli 2012. Die Konferenz wird in Managua, Nicaragua abgehalten.
</p>

-

<p>DebConf will be preceded by DebCamp, from Sunday 1 July to Saturday 7
July 2012. DebCamp is a smaller, less formal event giving an opportunity
for group work on Debian projects.</p>

<p>
Der DebConf wird vom Sonntag, 01. Juli bis Samstag, 07. Juli das DebCamp
vorausgehen. Das DebCamp ist eine kleinere, weniger formelle Veranstaltung, die
eine Möglichkeit zur Gruppenarbeit an Debian-Projekten bietet.
</p>

-

<p>On Sunday 7 July 2012, DebConf Open Day will take place at the site. The
Open Day is a short conference aimed at Debian users, and others interested
in learning more about free software.</p>

<p>Am Sonntag, dem 07. Juli 2012 wird am Veranstaltungsort der Tag der offenen
Tà¼r der DebConf stattfinden. Dieser Tag der offenen Tà¼r ist eine kurze
Konferenz, die sich sowohl an Debian-Benutzer als auch an Andere, die mehr à¼ber
Freie Software erfahren wollen.</p>

-

<p>More information about DebConf12 can be found on the
<a href="http://debconf12.debconf.org/">conference website</a>.</p>

<p>Weitere Informationen à¼ber die DebConf12 sind auf der
<a href="http://debconf12.debconf.org/"...</a> erhà¤ltlich.</p>

-

<h2>About Debian</h2>

<p>
The Debian Project was founded in 1993 by Ian Murdock to be a truly
free community project. Since then the project has grown to be one of
the largest and most influential open source projects. Thousands of
volunteers from all over the world work together to create and
maintain Debian software. Available in 70 languages, and
supporting a huge range of computer types, Debian calls itself the
<q>universal operating system</q>.
</p>

<h2>Contact Information</h2>

<p>For further information, please visit the Debian web pages at
<a href="$(HOME)/">http://www.debian.org/</a> or send mail to
&lt;press@debian.org&gt;.</p>


<h2>àœber Debian</h2>

<p>Das Debian-Projekt wurde 1993 von Ian Murdock als wirklich freies
Gemeinschaftsprojekt gegrà¼ndet. Seitdem ist das Projekt zu einem der gröàŸten
und einflussreichsten Open-Source-Projekte angewachsen. Tausende von
Freiwilligen aus aller Welt arbeiten zusammen, um Debian-Software herzustellen
und zu betreuen. Verfà¼gbar in à¼ber 70 Sprachen und eine groàŸe Bandbreite an
Rechnertypen unterstà¼tzend bezeichnet sich Debian als das <q>universelle
Betriebssystem</q>.</p>

<h2>Kontaktinformationen</h2>

<p>Fà¼r weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter
<a href="$(HOME)/">http://www.debian.org/</a> oder schicken eine E-Mail an
&lt;press@debian.org&gt;.</p>


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/20120227221...bianignatz@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Wansing
28/02/2012 - 11:50 | Warnen spam
Hi,

Pfannenstein Erik wrote:
<p>On February 20, 2012, the DebConf committee decided that DebConf13, the Debian
developer conference of 2013, will take place on the banks of the Lac de Neuchâtel in Switzerland. The exact
dates have yet to be determined. More details may be found on the
<a href="http://wiki.debconf.org/wiki/DebCon...organizers' wiki</a>.</p>

<p>Am 20. Februar 2012 entschied das DebConf-Komitee, dass die DebConf13,
die Debian-Entwicklerkonferenz 2013, auf den Bànken von Lac de Neuchâtel
stattfinden wird. Weitere Details finden sich im
<a href="http://wiki.debconf.org/wiki/DebCon...</p>



auf den Bànken von Lac de Neuchâtel:
Zunàchst mal scheint Neuenburgersee im deutschsprachigen Raum ein
gàngiger Name für diesen See zu sein.
Und außerdem: on the banks: an den Ufern
Also: "... an den Ufern des Neuenburgersees (Lac de Neuchâtel)
stattfinden wird."

Und:
Organisationswiki -> Wiki der Organisatoren

<p>In a two hour meeting on Monday evening, the Vaumarcus bid
narrowly won over the bid from Riga, Latvia. Teams had been
preparing their bids since mid-2011, seeking venues and local sponsors in
their respective cities and countries. </p>

<p>
In einem zweistündigen Treffen am Montagabend gewann das Vaumarcus-Gebot
knapp über dasjenige aus Riga in Lettland. Die Mannschaften haben ihre Gebote
seit Mitte 2011 vorbereitet und dazu Plàtze sowie lokale Sponsoren in ihren
Stàdten und Làndern gesucht.



Bid -> Bewerbung ?
dasjenige -> das (oder die, wenn du "Bewerbung" verwendest)

<p>The DebConf organizers congratulate the future organizers of DebConf13,
and thank both teams for their efforts. </p>

<p>
Die DebConf-Organisatoren gratulieren den künftigen Organisatoren der
DebConf13 und danken beiden Mannschaften für ihre Mühen.



Hier würde ich mal den englischen Autoren eine Änderung vorschlagen,
etwas wie:
"Die DebConf-Organisatoren gratulieren den künftigen Ausrichtern der
DebConf13 ..."
Zumindest denke ich, dass dies hier gemeint ist.
Oder hàngt das komplette Organisatoren-Team (eine Gruppe von Leuten,
die z.B. entscheiden, welcher Ort für die nàchste DebConf den Zuschlag
erhàlt) den Job an den Nagel und ein vollstàndig neues Team übernimmt
diesen Part in Zukunft?
(so könnte man den Satz, einzeln für sich betrachtet, verstehen.)

Hmm, Ausrichter oder Veranstalter wàre auf Englisch organizer. Hhrrrr.

<p>This year, DebConf12 starts on Sunday 8 July, and ends Saturday 14 July
2012. The conference will be held in Managua, Nicaragua.</p>

<p>
Die diesjàhrige DebConf12 beginnt am Sonntag, dem 08. Juli und dauert bis
Samstag, dem 14. Juli 2012. Die Konferenz wird in Managua, Nicaragua abgehalten.
</p>



den 14. Juli 2012
^

<p>On Sunday 7 July 2012, DebConf Open Day will take place at the site. The
Open Day is a short conference aimed at Debian users, and others interested
in learning more about free software.</p>

<p>Am Sonntag, dem 07. Juli 2012 wird am Veranstaltungsort der Tag der offenen
Tür der DebConf stattfinden. Dieser Tag der offenen Tür ist eine kurze
Konferenz, die sich sowohl an Debian-Benutzer als auch an Andere, die mehr über
Freie Software erfahren wollen.</p>



"... die sich sowohl an Debian-Benutzer richtet ..."
^^^^^^^ das 'richtet' fehlt.



Holger


= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = Powered by Sylpheed 3.0.2 under
Debian GNU / / _ _ _ _ _ __ __
/ /__ / / / \// //_// \ \/ /
/____/ /_/ /_/\/ /___/ /_/\_\ 6.0 / Squeeze.
Registered LinuxUser #311290 - http://counter.li.org/
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen