Wechsel Arcor zu Alice mit AVM Fritz! 7270

29/03/2008 - 11:42 von Ronny Schmidt | Report spam
Hallo!

Ich habe derzeit bei Arcor ISDN mit 7 MSN (Tel-Flat) und DSL-2000
(Internet-Flat) und zahle 39,85 mtl. Grundgebühr.
Es hàngen 4 PCs im LAN/WLAN NT. Wenn alle online sind, kommt
keine so richtige Freude bei DSL-2000 mehr auf.
Da Arcor sich aber in den letzten 18 Monaten zusehends vom Service her
verschlechtert hat, überlege ich zu wechseln. Beispiele:
Früher: 0800- Service-Nr., heute eine 01805-xxx
Früher keine Wechselgebühr, heute rund 25,-, wenn man was am Vertrag
àndern will. Früher einfache Gebührenstruktur, heute wie bei der
Telekom (von der ich deswegen weg bin) - zig Optionen, die man
dazubucken kann und die das Ganze viel unübersichtlicher machen als
in den Arcor-Anfàngen. Usw. usw. usw.
Ferner noch der Umstand, dass meine Fritz!Box mir endlich seit 2
Monaten eine DSL-Leitungskapazitàt von 6248kbit/s (davor 5100kbit/s)
anzeigt, ich aber DSL-6000 nicht buchen kann. Hàtte ich es früher noch
verstanden, weil 5100 kbit/s keine 6000 sind, so verstehe ich jetzt
nicht, dass Arcor weder Online per Kundenservice noch per Mail eine
Umstellung vornehmen kann/will - natürlich mit Preissenkung auf 33,95
Ab Juni kann ich kündigen. Alice/Hansenet kam in die engere Wahl.
Nun lese ich aber, dass es da Probleme mit der Fritz!Box geben kann.
Stimmt das? Was ist an Alice anders , als ber der Telekom oder Arcor
oder Versatel? Ich nutze ber der Fritz 7270 u.a. auch die integrierte
DECT-Anlage mit 5 Mobilteilen und Fritz!Fax sowie den in der Box
integrierten Fax-Empfang, (seit Firmware 55) falls die PCs allesamt
ausgeschaltet sind.

Könnte ich Probleme bei Alice bekommen mit der AVM 7270?
Ich möchte ansonsten das Gleiche wie bei Arcor (ISDN, DSL
Tel. und INet-Flats und meine 7 MSN.

ciao Ronny
 

Lesen sie die antworten

#1 Dominique Görsch
29/03/2008 - 12:21 | Warnen spam
Ronny Schmidt schrieb:
Nun lese ich aber, dass es da Probleme mit der Fritz!Box geben kann.
Stimmt das? Was ist an Alice anders , als ber der Telekom oder Arcor
oder Versatel? Ich nutze ber der Fritz 7270 u.a. auch die integrierte
DECT-Anlage mit 5 Mobilteilen und Fritz!Fax sowie den in der Box
integrierten Fax-Empfang, (seit Firmware 55) falls die PCs allesamt
ausgeschaltet sind.

Könnte ich Probleme bei Alice bekommen mit der AVM 7270?
Ich möchte ansonsten das Gleiche wie bei Arcor (ISDN, DSL
Tel. und INet-Flats und meine 7 MSN.



Alice (wie inzwischen auch Arcor) schaltet an vielen Standorten kein
echtes ISDN sondern nur s.g. NGN. Dabei wird nur eine Datenverbindung
geschaltet und die Telefonie über VoIP abgewickelt. VoIP liegt bei
vielen Anbietern leider oft unter der Qualitàt von echtem ISDN,
zusàtzlich gibt es weitere Einschrànkungen. So funktioniert Fax nicht
immer zuverlàssig und andere Datenverbindungen sind quasi aussichtslos.

Solltest du NGN bekommen, musst du als Endgeràt das IAD von Alice
nehmen, eine Fritzbox kannst du dann nur dahinter als Router verwenden,
wenn sich das interne Modem abschalten làsst. Das sollte aber bei allen
neueren Fritzboxen mit aktueller Firmware gehen. Du verlierst dabei
allerdings einen Switchport an der Fritzbox, da das Alice IAD nicht am
WAN-Anschluss angeschlossen wird, sondern an LAN 1.

Gruß
Dominique Görsch

PS: Mit Google (insb. in dieser Gruppe hier) hàttest du die
Informationen auch finden können, das ganze wurde hier schon x-mal
durchgekaut.

Ähnliche fragen