Wechsel des Tastatur-Layoutrs nur mit Reboot

11/03/2009 - 14:16 von Tobias Bundy | Report spam
Hallo,

ich arbeite auf einem deutschen Windows XP SP3. Da ich für einge Anwendungen
ein US Tastatur-Layout benötige muss ich ium laufenden Betrieb zwischen den
Tatstatur-Layouts umschalten.
Leider wird die Änderung erst nach einem Neustart des Systems 100%ig
wirksam, da bei Änderung der Einstellung über die Làndereinstellung in der
Taskbar oder die Hotkey-Funktion die Einstellung immer wieder auf die
vorherige Einstellung zurückgegriffen wird, d.h. die Einstellung springt in
der Taskbar immer wieder auf die "alte" Sprache zurück.
Nach einem reboot bleibt die gewàhlte Einstellung jedoch erhalten.

Was kann ich tun um das Tastatur-Layout auch ohne Neustart sauber àndern zu
können ?

Danke im Voraus.

Grüße

Tobias
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Rost
11/03/2009 - 14:35 | Warnen spam
Am Wed, 11 Mar 2009 14:16:02 +0100 schrieb Tobias Bundy:

ich arbeite auf einem deutschen Windows XP SP3. Da ich für einge Anwendungen
ein US Tastatur-Layout benötige muss ich ium laufenden Betrieb zwischen den
Tatstatur-Layouts umschalten.
Leider wird die Änderung erst nach einem Neustart des Systems 100%ig
wirksam,



Warum willst Du global umschalten, wenn Du es nur für einige Anwendungen
brauchst?

da bei Änderung der Einstellung über die Làndereinstellung in der
Taskbar oder die Hotkey-Funktion die Einstellung immer wieder auf die
vorherige Einstellung zurückgegriffen wird, d.h. die Einstellung springt in
der Taskbar immer wieder auf die "alte" Sprache zurück.



Wenn Du das Tastaturlayout vor dem Start der Anwendung per
Systemsteuerung ànderst, sollte das Programm anschließend mit diesem
Layout arbeiten.

Das Verhalten bei Änderung über das Symbol in der Taskbar ist normal,
damit ànderst Du nur die Einstellung für das Programm, dessen Fenster
gerade im Vordergrund ist. Und ich weiß nicht, wie man das àndern kann.

Gruß Heiko

Ähnliche fragen