Wechsel von 2000 auf 2008 geht nicht

26/01/2010 - 15:58 von uwe Gutsche | Report spam
Hallo an Alle

Habe schon die letzten 500 Beitràge durchgesehen, aber mein Problem ist
noch etwas komplexer als die gefundenen Antworten.

Ich muß eine MS-SQL 2000 Datenbank von einem Windows 2000 Server auf
eine MS-SQL 2008 Datenbank auf einen Windows 2008 Server kopieren
(natürlich) bei laufendem Betrieb.
Deshalb will ich erstmal alles probehalber in Betrieb nehmen und wenn es
funktioniert, nur noch die "Anwendungsprogramme" auf die neue Maschine
legen.

Im SQL-Manager habe ich die Funktion "alle Aufgaben", "Datenbank
kopieren" verwendet (ich will ja alle Trigger... mitnehmen). Nun legt
SQL-Manager auch auf der neuen Maschine die neue Datenbank an und will
sie zum Füllen mit "Inhalt" (soweit ich das verstanden habe) starten.
Die betroffene Datenbank ist damals von sa angelegt worden und "sa" wird
der lokale Administrator des alten Window-Servers zugewiesen (man wußte
es damals wohl nicht besser?).
Nun will aber der 2008er Server beim Starten der neuen (noch leeren
Datenbank) dem "sa" auch alten die Zuweisungen mitgeben. Logischerweise
kann er aber den Windows-Account: "Server2000\Administrator" nicht finden.
Die entsprechende Zeile im Log-File sieht so aus (die notwendigen
Berechtigungen habe ich):

OnError,BERSQL,IFWW\sqladmin,FILE_BERSQL_Transfer Objects
Task,{727390AD-0332-47A9-9CE4-51B6C83404FD},{A8AE617A-9F95-47D4-A140-3C6ABFCC65F1},25.01.2010
13:11:24,25.01.2010 13:11:24,0,0x,FEHLER : errorCode=-1073548784
description=Fehler beim Ausführen der Abfrage 'EXEC dbo.sp_changedbowner
@loginame = N'FILE\Admin...': 'Suchen des Prinzipal-Objekts
'FILE\Administrator' ist nicht möglich, weil das Objekt nicht vorhanden
ist oder Sie nicht die erforderliche Berechtigung haben.'. Mögliche
Ursachen sind folgende: Probleme bei der Abfrage, nicht richtig
festgelegte ResultSet-Eigenschaft, nicht richtig festgelegte Parameter
oder nicht richtig hergestellte Verbindung.
helpFile= helpContext=0
idofInterfaceWithError={C81DFC5A-3B22-4DA3-BD3B-10BF861A7F9C}

Meine Frage ist nun:
Wie kann ich auf dem alten Server die Verknüpfung von lokalem
Administrator und "sa" lösen??

Oder liege ich gànzlich falsch, und die Lösung liegt wo ganz anders?

Ich bin schon jetzt für alle Bemühungen dankbar,
Grüße
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Muthmann
26/01/2010 - 16:23 | Warnen spam
uwe Gutsche wrote:
Hallo an Alle
[snip]
Oder liege ich gànzlich falsch, und die Lösung liegt wo ganz anders?

Ich bin schon jetzt für alle Bemühungen dankbar,



Hallo Uwe,
was spricht gegen Backup/Restore? Das ist meiner Meinung nach der einfachste
Weg.

Einen schönen Tag noch,
Christoph
Microsoft SQL Server MVP
http://www.insidesql.org

Ähnliche fragen