Wechsel zwischen WIN7 und WIN10? zeitliche Begrenzung?

21/09/2015 - 21:19 von hans333 | Report spam
Guten Tag,
im Netz wird öfters bezweifelt, ob Microsoft den Wechsel zwischen WIN7.8 und
WIN10 beliebig oft und beliebig lange erlaubt?
Für den Fall, dass nàmlich ein wichtiges Programm unter WIN10 nicht, oder
nicht richtig làuft, kann zwischenzeitlich ein Wechsel zurück auf WIN7
sinnvoll sein.
Ich stelle mir also vor, dass ich WIN7 zuerst auf eine zweite Platte klone
und dann erst auf die aktive Platte das Update auf WIN10 aufspiele. So hàtte
ich also zwei Festplatten mit WIN7 und WIN10 und bràuchte nur vor dem Booten
die Festplatten wechseln. Das wàre sicherer und ginge auch schneller als ein
Image zurückzuspielen.
Folgende Fragen habe ich:
1.) Hat jemand Informationen ob Microsoft diese Methode zeitlich
einschrànken will? (1 Monat, 1Jahr?).
Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, dass Microsoft das so leicht
verbieten kann, denn der PC bootet ja auch Offline!
Vorstellbar wàre allerdings, dass nach Zeitüberschreitung keine Updates mehr
geliefert werden etc.?
2.) Gibt es eine Möglichkeit WIN7 und WIN10 auf zwei Partitionen zu
installieren und mit Multiboot das gewünschte Windows zu auszuwàhlen?
Irgendwo habe ich gelesen, dass man nicht beide Windows gleichzeitig
benutzen darf ? Gleichzeitig wàre die Multiboot-Methode ja eigentlich nicht,
oder doch?
Für Hinweise und Literaturstellen wàre ich dankbar.
Viele Grüße
Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
22/09/2015 - 05:46 | Warnen spam
"hans333" schrieb

Ich stelle mir also vor, dass ich WIN7 zuerst auf eine zweite Platte klone
und dann erst auf die aktive Platte das Update auf WIN10 aufspiele.

2.) Gibt es eine Möglichkeit WIN7 und WIN10 auf zwei Partitionen zu
installieren und mit Multiboot das gewünschte Windows zu auszuwàhlen?



Das funktioniert hier problemlos, aber ich arbeite vorwiegend mit dem Win 7.

Irgendwo habe ich gelesen, dass man nicht beide Windows gleichzeitig
benutzen darf ? Gleichzeitig wàre die Multiboot-Methode ja eigentlich
nicht, oder doch?



Auch bereits zwei MS- Patchdays (Win - Update) liefen auf beiden
Partitionen problemlos.

Ähnliche fragen