Wechselmedien in bestimmtes Verzeichnis mounten

13/02/2010 - 23:19 von Matthias Koch | Report spam
Abend,

es klingt vielleicht blöd, aber momentan stehe ich auf dem Schlauch und
komme nicht weiter. Ich habe eine OpenSuSE 11.1 und das aktuellste KDE4
aus dem Factory-Repository von OpenSuSE. Ich will, daß meine
Wechselmedien, wie unter 3.5, automatisch beim Anschluß in ein von mir
vorher festgelegtes Verzeichnis gemountet werden. Meiner externen 2,5"-
Platte hatte ich z. B. das Verzeichnis /media/35 zugewiesen. Beim
Anschließen unter KDE 3.5 erschien in /media das Verzeichnis "25", und
die platte wurde dort hinein gemountet.

Unter KDE4 wird sie jedoch - wie auch jedes beliebige andere Medium -
unter /media/disk gemountet. Wo kann ich das Verzeichnis einstellen?

TIA
Matthias

Dozens of people spontaneously combust each year,
it's just not widely reported. - David St. Hubbins
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Schueller
14/02/2010 - 01:28 | Warnen spam
On 13.02.2010 23:19, Matthias Koch wrote:
es klingt vielleicht blöd, aber momentan stehe ich auf dem Schlauch und
komme nicht weiter. Ich habe eine OpenSuSE 11.1 und das aktuellste KDE4
aus dem Factory-Repository von OpenSuSE. Ich will, daß meine
Wechselmedien, wie unter 3.5, automatisch beim Anschluß in ein von mir
vorher festgelegtes Verzeichnis gemountet werden. Meiner externen 2,5"-
Platte hatte ich z. B. das Verzeichnis /media/35 zugewiesen. Beim
Anschließen unter KDE 3.5 erschien in /media das Verzeichnis "25", und
die platte wurde dort hinein gemountet.

Unter KDE4 wird sie jedoch - wie auch jedes beliebige andere Medium -
unter /media/disk gemountet. Wo kann ich das Verzeichnis einstellen?



Ob es eine OpenSuSE-Speziallösung gibt, weiß ich nicht. Generell richtet
sich das nach dem Label des Dateisystems, bei ext[2-4] zu setzen mittels
e2label. Wenn kein Label vorhanden ist, wird es /media/disk.

Gruß, Patrick
OS: Ubuntu 9.10 · Kernel: 2.6.31-20-generic · KDE: 4.4.00 (KDE 4.4.0)
CPU: AMD Turion(tm) Dual-Core Mobile ZM-82 · 2312552kB/3800016kB
VGA: ATI RS780M/RS780MN [Radeon HD 3200] · ATI Mobility Radeon HD 3400

Ähnliche fragen