Weezy heisser als Squeeze

01/08/2011 - 02:57 von Andreas Kohlbach | Report spam
Nun habe ich doch mal von Squeeze (stable) auf Weezy (testing) upgedatet,
was erstaunlich schmerzlos ging. Einziges "Problem", dass das
Temperatur-Applet in Gnome nicht mehr wollte, weil es
/proc/acpi/thermal/.. auslas. /proc/acpi ist nun mehr oder weniger leer,
es ist wohl alles in Module ausgelagert (da muss ich mich die Tage mal
einlesen). Ich konnte das Applet aber umstellen, eine andere Methode zu
nutzen.

Dabei fàllt mir auf, dass die CPU-Temperatur ca. 10C höher bei Weezy ist,
als sie noch bei Squeeze war. Liegt das an der andren Methode (ich kann
gerade nicht nachschauen, was ich ausgewàhlt hatte), oder ist vielleicht
etwas hier anders, was die Temperatur höher macht?
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
01/08/2011 - 12:40 | Warnen spam
* Andreas Kohlbach schrieb:
Dabei fàllt mir auf, dass die CPU-Temperatur ca. 10C höher bei Weezy
ist, als sie noch bei Squeeze war.



Schuss ins Blaue: <http://www.heise.de/open/artikel/Ke...4.html>

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/search?as_umsgid=

Ähnliche fragen