Wegfall DC Außenstandort

10/10/2008 - 08:21 von Martin | Report spam
Hallo,

folgende Situation:

1 Windows 2003-Domàne mit 3 Außenstandorten.
In der Zentrale laufen 3 DC und in den Außenstandorten jeweils ein DC in
eigenen Subnetzen. Die Außenstandorte sind über WAN angebunden. Außerdem
hatten die Außenstandorten vor Ort die File-Services.
Ziel ist es die Außenstandorte zu zentralisieren.
Die Frage, die sich mir stellt ist:
Kann ich die DC in den Außenstandorten ohne Probleme wegfallen lassen bzw.
mit welchen Problemen muss ich evtl. rechnen?
Wie verhàlt sich das Ganze unter AD Standorte und Dienste, wo der jeweilige
Außenstandort bisher mit einer automatischen Standortverknüpfung definiert
war.

Danke für eure Hilfe!

Gruß
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
10/10/2008 - 10:25 | Warnen spam
Moin,

Martin schrieb:
Kann ich die DC in den Außenstandorten ohne Probleme wegfallen lassen



in der Regel solltest du das sogar.

mit welchen Problemen muss ich evtl. rechnen?



Kommt drauf an. Soll nur die DC-Funktion wegfallen oder der ganze
Server? Falls nur die DC-Funktion: Bei WAN-Ausfall können die User sich
weiter anmelden (über Cached Credentials - sofern sie vorher mindestens
einmal am selben PC gültig angemeldet waren) und die lokalen Daten nutzen.

Falls der ganze Server wegfàllt, gibt es ja keine lokalen Servedaten -
bei WAN-Ausfall wàre dann Anmeldung weiter wie oben möglich, aber dann
kann man eben nur mit den Daten der lokalen PCs arbeiten.

Schon mal überlegt, ob Terminaldienste eine Alternative wàren?


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen