Weihnachtsfrage

12/12/2013 - 17:29 von Hendrik Brixius | Report spam
Heute bin ich fast auf dem Glatteis ausgerutscht. Das hat mich daran
erinnert, dass es mal wieder Zeit für die traditionelle Weihnachtsfrage ist.

Leica übernimmt Sinar

Zeiss feiert den 125 Todestag des Firmengründers und will mit der
Zwergohreulen (Otus) Gattung das "perfekte" Objektiv gebaut haben

Nach Fujifilm oder Olympus baut auch Nikon Digitalkameras in
nostalgisches Gehàuse (Nikon Df)

Neben Zeiss stellt auch Samyang viele manuelle Objektive vor

Mit den spiegellosen Vollformatkameras können nun auch alte manuelle
Objektive per Adapter digital genutzt werden


So ist meine Frage, ob Ihr Euch nach der schnellen gedankenlosen
Digital- und Handyfotografie wieder nach wertbestàndiger,
feinmechanischer und optischer Qualitàt bei den Fotogeràten und
natürlich nach mehr Zeit und bewusster Gestaltung beim Fotografieren sehnt.

Also:

Wünscht Ihr Euch zu Weihnachten eines der Retro-Fotoprodukte?

Wollt Ihr Euch wieder wie im analogen Zeitalter für ein Foto mehr Zeit
lassen und Schàrfe, Brennweite, Blende, Bildausschnitt usw. bewusst
manuell einstellen?


Schoene Gruesse,

Hendrik

http://www.swingbiker.de/
http://www.spezialaufnahmen.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Laengerich
12/12/2013 - 17:34 | Warnen spam
Am 12.12.2013 17:29, schrieb Hendrik Brixius:

Wünscht Ihr Euch zu Weihnachten eines der Retro-Fotoprodukte?



Nein, denn ich habe genügend Alteisen, ~plaste, ~holz, ~glas.

Wollt Ihr Euch wieder wie im analogen Zeitalter für ein Foto mehr Zeit lassen
und Schàrfe, Brennweite, Blende, Bildausschnitt usw. bewusst manuell einstellen?



Siehe oben, mit den alten Knipsen gehe ich einigermassen regelmàßig Gassi.

Bernd
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Ähnliche fragen