Weiterer Hostheadername

04/09/2007 - 09:43 von Stefan Meyer | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier 2 Windows 2003 Server als Webserver (mit je einer
öffentlichen, statischen IP-Adresse).
Webserver1 lieferte bisher Seiten der Domain Firma1.de aus
(www.firma1.de)
Webserver2 lieferte bisher Seiten der Domain Firma2.de
aus(www.firma2.de)

Auf Webserver2 habe ich nun STS3 installiert und alles funktioniert
unter sp.firma2.de gut.

Nun soll ich auf Webserver1 auch einen SP einrichten, wobei sich mir
Fragen stellen:

Auf Webserver1 làuft auch noch OWA als Frontendserver für einen
Exchange Server 2003 - ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass
es eine relativ dumme Idee sei einen STS auf einem Exchange-Frontend
zu installieren (hatte irgendetwas mit den Frontpage Server Extensions
zu tun).

Frage 1:
Kann das jemand bestàtigen / dementieren?

Konfigurationsalternative:
Ich habe "über Kreuz" zu Testzwecken für Firma1 auf Webserver2 einen
SP eingerichtet (sp.firma1.de), der intern im LAN auch erreichbar ist
(ich habe den entsprechenden DNS-Eintrag auf die "falsche" IP-Adresse
gesetzt). Extern kann man natürlich nicht darauf zugreifen, da
firma1.de immer auf die IP-Adresse des Server1 aufgelöst wird.
Für Firma1 ist es allerdings auch akzeptabel, mit der URL
spfirma1.firma2.de auf den Sharepoint zuzugreifen.
Einen weiteren Hostheadereintrag im IIS des Server2 zu setzen hilft
leider nicht, da dann scheinbar so etwas wie eine URL-Weiterleitung
stattfindet: Rufe ich extern spfirma1.firma2.de auf, so will der
Browser kurz danach auf sp.firma1.de, was natürlich auch die falsche
IP-Adresse der Server1 aufgelöst wird.

Frage 2:

Muss ich im Sharepoint da noch etwas einstellen? Das ist ja bei CMS
wie z.B. DotNetNuke auch der Fall.

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen

Viele liebe Grüße
Stefan Meyer
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank
19/11/2007 - 23:21 | Warnen spam
"Stefan Meyer" schrieb im Newsbeitrag
news:
Nun soll ich auf Webserver1 auch einen SP einrichten, wobei sich mir
Fragen stellen:

Auf Webserver1 làuft auch noch OWA als Frontendserver für einen
Exchange Server 2003 - ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass
es eine relativ dumme Idee sei einen STS auf einem Exchange-Frontend
zu installieren (hatte irgendetwas mit den Frontpage Server Extensions
zu tun).

Frage 1:
Kann das jemand bestàtigen / dementieren?




Also es gibt bekannte Probleme mit WSS2.x / SPS2.0 bzgl. der
Kerberos-Authentifizierung.
Ich habe das mit Ex2003+WSS3.0 zusammen recht simpel hingekriegt. Ich habe
allerdings nicht die Standard-Website verwendet, sondern eine neue erstellt.
Dann habe ich aus dem Standard die virtuellen Verzeichnisse exportiert (alle
Exchange-relevanten) und in die SharePoint Services 3.0-Site importiert.

Im Gegensatz zu WSS2.x verwaltet der WSS3.0 standardmàßig nur seine eigenen
Ordner und nicht direkt alle - ein immenser Vorteil ;-)

So konnte ich die Exchange-Funktionalitàt direkt im WSS über Links
zugànglich machen.


Konfigurationsalternative:
Ich habe "über Kreuz" zu Testzwecken für Firma1 auf Webserver2 einen
SP eingerichtet (sp.firma1.de), der intern im LAN auch erreichbar ist
(ich habe den entsprechenden DNS-Eintrag auf die "falsche" IP-Adresse
gesetzt). Extern kann man natürlich nicht darauf zugreifen, da
firma1.de immer auf die IP-Adresse des Server1 aufgelöst wird.
Für Firma1 ist es allerdings auch akzeptabel, mit der URL
spfirma1.firma2.de auf den Sharepoint zuzugreifen.
Einen weiteren Hostheadereintrag im IIS des Server2 zu setzen hilft
leider nicht, da dann scheinbar so etwas wie eine URL-Weiterleitung
stattfindet: Rufe ich extern spfirma1.firma2.de auf, so will der
Browser kurz danach auf sp.firma1.de, was natürlich auch die falsche
IP-Adresse der Server1 aufgelöst wird.

Frage 2:

Muss ich im Sharepoint da noch etwas einstellen? Das ist ja bei CMS
wie z.B. DotNetNuke auch der Fall.



Hmm .. meines Wissens funktionieren HostHeader bei SSL nicht mehr
(wenigstens bei MS-IIS) ... und wenn eine Website über das Internet
erreichbar sein soll ist es mehr als stràflich kein SSL zu verwenden.


Hoffentlich könnt Ihr mir helfen

Viele liebe Grüße
Stefan Meyer

Ähnliche fragen