Welche Distribution für Webhosting?

19/07/2012 - 08:05 von Manuel Rodriguez | Report spam
Hi,
ich möchte mit Linux keinen Webserver betreiben, sondern ich möchte einen Schritt weiter gehen und als Webhoster fungieren. D.h. ich möchte anderen Leuten anbieten, dass sie bei mir eine Webseite erstellen können, einen vServer einrichten oder àhnliches tun können. Dazu brauche ich vermutlich etwas, eine Abstraktionsebene höher, also oberhalb von Apache noch eine Oberflàche. Bei Wikipedia steht etwas von Plesk und es werden auch einige OpenSource-Projekte genannt, von denen ich noch nie was gehört habe. Deshalb wollte ich mal fragen, ob es Linux-Distributionen gibt, wo sowas gleich vorinstalliert ist. Ich würde gerne einen USB-Stick haben, den ich nur in einen x86 Server reinstecken brauche, booten und schon bin ich Webhoster mit 2000 Firmenwebseiten auf meinem Server. Gibt es sowas? Und wenn ja, ist es kostenlos?
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
19/07/2012 - 08:14 | Warnen spam
* On Wed, 18 Jul 2012 23:05:21 -0700 (PDT), Manuel Rodriguez wrote:

ich möchte mit Linux keinen Webserver betreiben, sondern ich möchte
einen Schritt weiter gehen und als Webhoster fungieren. D.h. ich
möchte anderen Leuten anbieten, dass sie bei mir eine Webseite
erstellen können, einen vServer einrichten oder àhnliches tun können.
Dazu brauche ich vermutlich etwas, eine Abstraktionsebene höher, also
oberhalb von Apache noch eine Oberflàche. Bei Wikipedia steht etwas
von Plesk und es werden auch einige OpenSource-Projekte genannt, von
denen ich noch nie was gehört habe. Deshalb wollte ich mal fragen, ob
es Linux-Distributionen gibt, wo sowas gleich vorinstalliert ist. Ich
würde gerne einen USB-Stick haben, den ich nur in einen x86 Server
reinstecken brauche, booten und schon bin ich Webhoster mit 2000
Firmenwebseiten auf meinem Server. Gibt es sowas? Und wenn ja, ist es
kostenlos?



Ja, natürlich, aber Du musst auch die richtige Netzanbindung haben. Um
als Massenhoster auftreten zu können, brauchst Du mindestens DSL 16000.
Wenn das bei Dir nicht verfügbar ist, wird es schwierig und teuer. Dann
brauchst Du drei Rechner und drei Mal DSL 6000.

Ähnliche fragen