Welche Grafikkarte AGP mit digitalem Ausgang DVI sollte man wählen, wenn auch OS/2 laufen soll?

30/12/2007 - 02:35 von Stefan Rodrian | Report spam
Hallo Experten,

mein fast 10 Jahre alter Sony 17se II Monitor zeigt immer mehr Schwàchen
(vorübergehende Verdunkelung und Flimmerwellen) so dass ich über den
Umstieg auf einen modernen Flachschirm mit Digitalanschluss nachdenke.

Auf meinem Asus A7N8X-X Mainboard verwende ich bislang noch immer die
alte Elsa PCI Grafikkarte mit expliziter OS/2 Unterstützung aus alten
Zeiten, die ich schon in meinem vorherigen Mainboard (noch ohne AGP) hatte.

Welche Grafikkarte, stromsparend und nit Passivkühlung für einfache
Anwendungen (nur Internet und Büro, keine Spiele) sollte man wàhlen,
damit mit OS/2 (MCP 2) sowenig Probleme wie möglich auftreten?

Da nun nach AGP (was ich bisher ja nicht verwendete) offenbar schon
wieder eine neuer Typ von Grafikslot kommt, droht das Angebot passender
Karten wohl zu schrumpfen, ein weiterer Grund zur Nachfrage wenn das
Mainboard noch lànger bleiben soll (das soll es).

Wàre das was passendes:

http://cgi.ebay.de/128-MB-Grafikkar...dZViewItem


Ich meine hier schon mal was günstiges über Radeon Chips in Verbindung
mit OS/2 gelesen zu haben.

Danke für Hinweise


Gruß

SR
 

Lesen sie die antworten

#1 hermi
30/12/2007 - 07:43 | Warnen spam
on 30.12.07 02.35 Stefan Rodrian wrote:
Wàre das was passendes:

http://cgi.ebay.de/128-MB-Grafikkar...dZViewItem


Ich meine hier schon mal was günstiges über Radeon Chips in Verbindung
mit OS/2 gelesen zu haben.




Laut dieser Liste (http://www.scitechsoft.com/chiplist...plist.html) sollte die ATI Radeon
9200er-Serie von SNAP unterstützt werden.
Ich denke mal, daß Du die knapp 30 Euro recht risikolos investieren kannst.

Gruß,
Hermann

Ähnliche fragen