Welche Längeneinheit wird hier gemessen?

03/10/2016 - 18:10 von Reinhard Zwirner | Report spam
Liebe Experten,

ich besitze einen uralten "Zollstock" (aka Gliedermaßstab) aus
Messing, der aus 10 Gliedern besteht, einen Meter lang ist und auf
einer Seite eine entsprechende 100er-/1000er-Teilung aufweist:

<http://www.bilder-hochladen.net/fil...d6.jpg>

Die Rückseite ist anders unterteilt; der Meter ist dabei ca. 37,12
"Làngeneinheiten" lang (s. oberes Teilfoto). Zusàtzlich ist die
Bezeichnung "VURTEMBERG" zu lesen. Eine "Làngeneinheit" betràgt damit
ca. 2,7 cm.

Der Meter stammt AFAIK ja aus dem 18. Jahrhundert. Bei Wikipedia habe
ich als alte württembergische (falls man "VURTEMBERG" derart
interpretieren darf) Làngeneinheit auch ein "Zoll" gefunden, das aber
2,86 cm lang war.

Deshalb meine Frage: Hat jemand von Euch eine Idee, um welche
"Làngeneinheit" es sich handeln könnte? Oder kennt jemand eine
passendere NG für dieses Thema?

Für sachdienliche Hinweise dankt im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
03/10/2016 - 18:38 | Warnen spam
Am 03.10.2016 um 18:10 schrieb Reinhard Zwirner:

Der Meter stammt AFAIK ja aus dem 18. Jahrhundert. Bei Wikipedia habe
ich als alte württembergische (falls man "VURTEMBERG" derart
interpretieren darf) Làngeneinheit auch ein "Zoll" gefunden, das aber
2,86 cm lang war.



Das ist in der tat eine alte französische Schreibweise für Württemberg.
Und das württembergische Zoll hat sich im 18.Jh mehrfach geàndert.




Gruß Dieter

Ähnliche fragen