Welche Linux-Distribution ist die offizielle KDE-Distri?

30/06/2009 - 22:01 von Thomas Andras | Report spam
Hallo,

habe mich als GNOME-Fan nun mit KDE 4.2.x angefreundet, und finde es
nett, und möchte dabei bleiben.

Ich hàtte aber gerne mal gewusst, welche Linux-Distribution die, nennen
wir es mal offizielle KDE-Distribution ist.

Ich meine damit, daß diese Distri sich erstrangig mit KDE befasst und KDE
dementsprechend solide und sauber eingebunden ist und vollstàndig
supported wird.

Bei den Buntus ist es ja so, daß z.B. Kubuntu eine reine Community-Distri
ist, was nix schlechtes sein muß, also bitte nicht mißverstehen, wàhrend
Ubuntu, die eigentlich "Haupt-Distri" von Canonical, ja GNOME einbindet
und supported.

Wie isses in Bezug auf KDE mit openSUSE? Oder Mandriva? Oder Sidux?
Oder...?

Es wàr sehr nett, wenn Ihr mir mal ein paar Meinungen schreiben könntet.
Es muß in jedem Fall eine deutschsprachige Distribution sein.

Danke,
TA
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Steger
30/06/2009 - 22:29 | Warnen spam
Thomas Andras schrieb:
Ich hàtte aber gerne mal gewusst, welche Linux-Distribution die, nennen
wir es mal offizielle KDE-Distribution ist.



[...]
Bei den Buntus ist es ja so, daß z.B. Kubuntu eine reine Community-Distri
ist, was nix schlechtes sein muß, also bitte nicht mißverstehen, wàhrend
Ubuntu, die eigentlich "Haupt-Distri" von Canonical, ja GNOME einbindet
und supported.

Wie isses in Bezug auf KDE mit openSUSE? Oder Mandriva? Oder Sidux?
Oder...?


[...]

Bei (open)SuSE war immer schon KDE zumindest gleichwertig mit Gnome;

Kubuntu ist AFAIR meist gleichzeitg gepflegt worden und wird von
Canonical auch gesponsert; dass für die letzte LTS kein Kubuntu
offiziell verfügbar war, liegt daran, dass KDE 3.5 nicht mehr lange
genug gepflegt werden soll und KDE 4.xx noch nicht so weit war.

Just my 2cc, Wolfgang

Power is danger.

Ähnliche fragen