Welche PWR-Kabel muessen unbedingt sein - war: Fehlersuche nach Eigenbau: Kein Bild mit MSI KA780GM

01/10/2009 - 19:49 von A. Bogner | Report spam
A. Bogner wrote:


Ich habe einen Rechner soweit zusammengebaut, dass zumindest das Bios am
Monitor angezeigt werden sollte. Laufwerke fehlen noch.



Ich kàmpfe noch immer mit dem Problem, dass der Monitor schwarz bleibt. Nun
habe ich folgende Frage, ob da vielleicht bestimmte Kabel dafür notwendig
sind:

Power-Kabel ist angesteckt, Rechner startet Netzteil, CPU-Lüfter dreht sich.

Muss das Reset-Kabel angeschlossen sein, damit der Bildschirm _irgendwas_
anzeigt?

Muss Power-LED und HD-LED (keine HD angeschlossen) am Mobo aufgesteckt sein,
damit der Bildschirm _irgendwas_ anzeigt?

Ich habe alle Kabel, außer dem das das Netzteil startet, abgesteckt um in
diesem Bereich Fehler ausschließen zu können. Mit aufgestecktem Kabel passt
es auch nicht, auch, wenn man die Stecker dreht.

Ich hàtte heute versucht dem Hàndler den selber zusammengebauten PC als
Garantiefall zu geben, doch der will dafür 30€. Er meint, ich müsse
feststellen, was defekt ist und ihm die Teile einzeln geben, obwohl alle
Teile von ihm sind. Das ist aber in diesem Fall schwierig, da es alles sein
kann, nàmlich Mobo, RAM, CPU, Netzteil. Der Hàndler würde ein Teil nach dem
anderen prüfen, ob es defekt ist und dann nichts verlangen, falls ich
ungerechtfertigt reklamiert habe. Komische Logik. Das bedeutet doch auch
Kosten für ihn. Mich kann es aber Wochen kosten, bis alles geprüft ist.

Irgendwelche Ideen wie ich diese Abzocke vermeiden kann? Ich würde es ja
einsehen, wenn nur ein Teil der Komponenten von ihm ist und ich würde es
auch akzeptieren, falls mir ein Fehler beim Zusammenbau passiert wàre. Aber
auch im berechtigten Garantiefall eine Bearbeitungspauschale von 30€ für die
Fehlersuche verlangen, ist eine Frechheit.

Al
 

Lesen sie die antworten

#1 A. Bogner
01/10/2009 - 20:40 | Warnen spam
A. Bogner wrote:

Ich habe einen Rechner soweit zusammengebaut, dass zumindest das Bios am
Monitor angezeigt werden sollte. Laufwerke fehlen noch.



Ich kàmpfe noch immer mit dem Problem, dass der Monitor schwarz bleibt.
Nun habe ich folgende Frage, ob da vielleicht bestimmte Kabel dafür
notwendig sind:

Power-Kabel ist angesteckt, Rechner startet Netzteil, CPU-Lüfter dreht
sich.

Muss das Reset-Kabel angeschlossen sein, damit der Bildschirm _irgendwas_
anzeigt?

Muss Power-LED und HD-LED (keine HD angeschlossen) am Mobo aufgesteckt
sein, damit der Bildschirm _irgendwas_ anzeigt?

Ich habe alle Kabel, außer dem das das Netzteil startet, abgesteckt um in
diesem Bereich Fehler ausschließen zu können. Mit aufgestecktem Kabel
passt es auch nicht, auch, wenn man die Stecker dreht.



Gerade wieder was dazu gelernt. Bis jetzt habe ich die Erfahrung gemacht,
wenn 1 RAM-Modul von 2 defekt ist, dann wird das andere zum Starten
verwendet und eben das defekte RAM nicht angezeigt. In diesem Fall, startete
der Rechner sofort, dh. es gabe sofort eine Bildschirmanzeige, als ich nur
mit 1 RAM-Modul auf DIMM1 startete. Steckte ich das andere RAM-Modul in
DIMM1 blieb der Bildschirm schwarz.

Zu meiner Freude sind die AENEON 2GB CL5 AET860UD00-25D nicht mehr
lieferbar, sondern nur mehr Corsair und Kingston. Was w+rdet ihr nehmen?
Produzieren ja beide nicht selbst.

Al

Ähnliche fragen